Aufruf: Nein zum Demokratie-Abbau in der Türkei

Setzen Sie jetzt ein Zeichen und unterschreiben Sie den Aufruf!

© 

Die NaturFreunde Deutschlands unterstützen den gemeinsamen Aufruf von Mehr Demokratie e. V. und der Türkischen Gemeinde in Deutschland, der sich mit den Menschen in der Türkei solidarisch erklärt, die eine offene Diskussion suchen und sich auch unter den schwierigen Bedingungen für Toleranz, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie einsetzen.

In Deutschland leben 1,4 Millionen Menschen, die über die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei abstimmen können. Dieser Aufruf will diejenigen stärken und unterstützen, die demokratische Grundsätze wie Rechtsstaat, Gewaltenteilung und Meinungs-, Presse- und Versammlungsfreiheit retten wollen und mit "Nein" stimmen werden.

Entmachtung des Parlaments, Einschränkung der Justiz, Machtkonzentration in den Händen eines Machthabers – das wollen Staatspräsident Erdogan und die AKP mit den angestrebten Verfassungsänderungen festschreiben. Das Referendum bietet vielleicht die letzte Chance, die Demokratie in der Türkei zu retten. 

Michael Müller, der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Deutschlands, gehört zu den Erstunterzeichnern des Aufrufs.

Hier den Aufruf unterzeichen!