Bericht: Erlanger Kanuten pflanzen Roterle

Junge Kanuten der NaturFreunde Erlangen pflanzen eine Roterle am Bootshaus.
© 

Das Team der „Kanubalen“ der NaturFreunde Erlangen nahm den Aufruf in der letzten Ausgabe der NATURFREUNDiN im Rahmen eines projektorientierten Arbeitsdienstes zum Anlass, eine Roterle zu pflanzen.

Die Erlanger NaturFreunde entschlossen sich, den Baum in der Nähe des Naturfreundehauses Bootshaus Erlangen (N 31) zu pflanzen.

Unter fachmännischer Leitung und mit tatkräftiger Hilfe junger Paddlerinnen und Paddler war das Pflanzloch schnell ausgehoben. Der Baum hat jetzt seinen Standort am Ufer der Regnitz.

Auch an einen Verbissschutz wurde gedacht. Ganz in der Nähe hat nämlich auch ein Biber sein Domizil.

Harald Denzer
NaturFreunde Erlangen

image

© 
91056 Erlangen
Übernachtungsplätze vorhanden

Ortsgruppe/n