Die NaturFreunde Deutschlands suchen eine*n Bundesgeschäftsführer*in

© 

Die NaturFreunde Deutschlands e.V. sind ein von Mitgliedern getragener politischer Freizeitverband mit Wurzeln in der internationalen Arbeiterbewegung seit 1895.

Sie sind dem demokratischen Sozialismus verpflichtet und vertreten heute ein Konzept einer starken Nachhaltigkeit und einer sozialökologischen Transformation. Als Sportverband bilden sie in den wichtigsten Natursportarten aus, vom Bergsteigen über Skifahren bis zum Kanusport und dem Wandern. In 400 Naturfreundehäusern ermöglichen sie vielfältige Aktivitäten.

Für die Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde in Berlin, die sich als zentrale Dienstleisterin für die Aktivitäten eines föderalistisch aufgebauten Verbandes und des Naturfreundehäuserwerkes versteht, suchen wir zum 1.10.2017 oder später

die Bundesgeschäftsführerin, den Bundesgeschäftsführer

in Festanstellung.

Ihr Aufgabenfeld ist heterogen und umfangreich, wesentliche Merkmale sind:

  • Politische Geschäftsführung und Außenvertretung in Abstimmung mit dem Vorsitzenden und dem Bundesvorstand
  • Kaufmännische Geschäftsführung für den Verein sowie die mit ihm verbundenen Unternehmen als GmbH-Geschäftsführer/in
  • Berichterstattung gegenüber den Gremien und Vorlage der Haushaltsplanungen und Jahresabschlüsse
  • Entwicklung von Projekten und Kampagnen und deren Beantragung und Abrechnung gegenüber Fördermittelgebern
  • Betreuung der Gremien des Verbandes
  • Personalverantwortung für bis zu 15 Beschäftigte der Bundesgeschäftsstelle und die Beschäftigten verbundener Unternehmen
  • Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit und der Verbandsmedien, verfassen eigener Artikel

Das sollten Sie idealerweise mitbringen:

  • Eine überzeugende und kommunikative Persönlichkeit mit sicherem Auftritt und starkem politischem Interesse, die für die Werte der NaturFreunde eintreten will
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Hochschulausbildung und eine für die Position angemessene Berufserfahrung in einer leitenden Position
  • vertiefte Kenntnisse in kaufmännischen Fragen, von der Buchhaltung hin bis zu Steuerrechtsfragen eines Vereins und Erfahrungen in der Beantragung von Fördermitteln
  • Erfahrungen in der Arbeit von Verbänden, Gewerkschaften oder Parteien
  • Erfahrungen in der Steuerung von Projekten oder Kampagnen
  • Empathie für Ehrenamtliche und Fähigkeit zur Motivation
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu bundesweiter Reisetätigkeit und zu Wochenendarbeit, vorrangig zur Betreuung ehrenamtlicher Gremien

Sie begleiten zunächst den Stelleninhaber und erfahren eine Einarbeitung in alle Aufgabenfelder. Nach einer erfolgreich durchlaufenen Probezeit von sechs Monaten übernehmen Sie dann dessen Aufgaben und Funktionen bis zum 30.6.2018 vollständig.

Das bieten wir Ihnen:

Eine interessante und vielfältige Tätigkeit, bei der es in erster Linie um Werte geht und ein leistungsgerechtes Gehalt, das sich an der Position und Ihren Qualifikationen orientiert. Bitte nennen Sie uns dazu Ihre Gehaltsvorstellung!

Bewerbungen werden erbeten in einer PDF-Datei bis zum 11. Juni 2017 an bewerbung@naturfreunde.de , Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 19.6.2017 in Berlin statt.

Tags