Kampagnen-Aktionstag bei den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit anmelden!

© 

Vom 30. Mai bis 5. Juni 2017, also parallel zum Aktionszeitraum der Kampagne "NaturFreunde bewegen", finden die "Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit" statt. Zur Teilnahme ruft der Rat für Nachhaltige Entwicklung auf, welcher die zwei Aktionswochen mit umfangreichen Werbemaßnahmen begleitet.

Meldet euren Aktionstag also nicht nur in der Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde, sondern auch auf der Webseite des Rats für Nachhaltige Entwicklung an und zeigt einer noch breiteren Öffentlichkeit, wie ihr euch vor Ort für mehr Nachhaltigkeit einsetzt!

Ziel der "Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit" ist es, öffentliche Aufmerksamkeit für das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung zu erregen und andere zum Mitmachen und zur Eigeninitiative ermutigen – was ja auch viele NaturFreunde antreibt. Wenn ihr also einen Aktionstag geplant habt, der sich mit dem Thema Nachhaltigkeit befasst, dann meldet diesen auch bei den „Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit“ an und profitiert von der Öffentlichkeitsarbeit der Veranstalter.

Thematisch gibt es keine Vorgaben, anmelden können sich alle Initiativen, die Beiträge mit einem Nachhaltigkeitsbezug einreichen – egal ob nachhaltiges Kochseminar, Kleidertauschparty oder vegetarischer Tag in der Kantine. Mit einer Vielzahl von ganz unterschiedlichen kleinen und großen Veranstaltungen bundesweit soll das vielfältige Engagement für nachhaltige Entwicklung in Deutschland öffentlich sichtbar werden. Auch ein Blick in die Aktionsvorschläge mit Checkliste für die Vorbereitung lohnt sich!