Geocaching – die moderne Schatzsuche

Sachsen

Allgemeine Infos

Dieses Angebot ist: 
ganzjährig buchbar
Verpflegungsleistung: 
Vollpension
© 

Egal ob Umweltdedektiv, Forscher oder Entdecker – das Aktiv-Camp „Leipziger Naturfreundehaus Grethen" ist für eure nächsten Projekttage, Klassenfahrt oder Kindergartenausflug genau das richtige Ziel.

Bei uns könnt ihr auf spielerische Weise auf Entdeckungsreise in unsere Natur und Umwelt gehen und unvergessliche Erlebnistage verbringen.

 

Programm „Geocaching – die moderne Schatzsuche"

Tag 1

Zunächst erklären wir euch, wie das Suchen und Bergen mit Hilfe moderner GPS-Technik funktioniert. Anschließend werden 2 Teams gebildet, welche per GPS-Koordinaten sich auf moderne Schatzsuche begeben.

Tag 2

Per GPS-Gerät müsst ihr den Weg zur nächsten Rettungsstation selbst finden. Dort könnt ihr Uniformen, Helme, Leitern, Spritzen und Löschfahrzeuge aus 400 Jahren Brandbekämpfung auf dem sächsischen Dorf entdecken.
Nach einer Stärkung am Mittag begebt ihr euch auf die Suche zum Reiterhof. Dort angekommen kann das Leben und Arbeiten auf dem Bauern- und Reiterhof beobachtet und miterlebt werden.
Jeder kann sich außerdem hoch zu Roß in Geschicklichkeit üben. Auf dem Rückweg sammeln wir Holz fürs Lagerfeuer und grillen anschließend gemeinsamen.

Leistungen: 
  • 2 Übernachtungen im Mehrbettzimmer
  • Vollverpflegung
  • Betreutes Programm „Geocaching – die moderne Schatzsuche"
Zielgruppe: 
Grundschule
Sekundarstufe 1
Preis: 

73 € pro Schüler

Auskunft & Anmeldung: 

Naturfreundehaus Grethen (bei Leipzig)
Herbergsweg 5, 04668 Grethen
(03437) 76 34 49, Fax (03437) 94 14 65
S12@naturfreundehaus.de

image

© 
04668 Parthenstein-Grethen
Übernachtungsplätze vorhanden
vollbewirtschaftet

Anfrageformular Klassenfahrten

Schule