Klettercamp (Vorstufenqualifikation Sommer) B279V

16.05.2022 bis 20.05.2022
Zielgruppe: 
Alle
Trainerausbildung
Leitung: 
Günther Leicht (Bundeslehrteam Bergsport)
Voraussetzungen: 
  • Mitglied der NaturFreunde (oder eines Gastverbandes)
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Grundkenntnisse müssen vorhanden sein
Kosten: 

Mitglieder 325 €; Gäste 550 €
(inklusive Lehrgangsgebühr, Übernachtung, Frühstück)

Die Lehrgangskosten sind nach Erhalt der Lehrgangsbestätigung, jedoch spätestens 14 Tage vor Beginn des Lehrgangs auf das Konto der NaturFreunde Deutschlands einzuzahlen.

Sollte der Teilnahmebeitrag bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn noch nicht überwiesen sein, wird der Platz anderen Interessierten zur Verfügung gestellt und es verfällt damit das Recht, teilzunehmen.

Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Deutschlands
Eveline Steller
Warschauer Str. 58a/59a
10243 Berlin

(030) 29 77 32 -63
Fax: (030) 29 77 32 -80
sport@naturfreunde.de

© 

Die Ausbildung findet in verschiedenen Klettergärten Tirols statt. Im sogenannten „Climbers Paradise“ finden wir täglich neue Felsen, die für jede Könnensstufe und jedes Ausbildungsthema ideal geeignet sind. Bei schlechtem Wetter können wir in nahe gelegene Kletterhallen ausweichen.

Das Klettercamp eignet sich besonders:

  • für Umsteiger*innen, die aus der Kletterhalle kommen und ihr Kletterkönnen am natürlichen Fels ausprobieren wollen.
  • für erfahrene Felskletterer*innen, die ihr persönliches Können steigern und die Seil- und Sicherungstechnik unter sachkundiger Anleitung perfektionieren wollen.
  • als idealer Vorbereitungskurs für die Ausbildung Trainer*in C (aber keine Voraussetzung).


Beginn: 16.05.2022, 10:00 Uhr
Ende: 20.05.2022, 15:00 Uhr

Die Teilnehmenden erklären sich bereit, Bildmaterial, das während der Ausbildung entsteht, für Publikationen in jeder Form freizugeben, sofern dem nicht ausdrücklich widersprochen wird. Während des Lehrgangs sind die Teilnehmenden im Rahmen der NaturFreunde-Versicherung unfall- und haftpflichtversichert. Es wird empfohlen, eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abzuschließen, sofern der Lehrgang außerhalb von Deutschland stattfindet.

Benötigte Ausrüstung: 

Ausrüstungsempfehlung für Klettercamp

  • Kletter- und Sportbekleidung
  • Sportschuhe für die Halle
  • Kletterschuhe
  • Klettergurt
  • Einfachseil mind. 50 m, pro 2 Teilnehmende
  • 2 Bandschlingen 120 cm, vernäht
  • 2 Bandschlingen: 60 cm vernäht
  • 8 Expressschlingen mit Karabinern
  • 2 HMS-Karabiner (3-Wegeverschlusskarabiner)
  • Sicherungsgerät (Autotube oder Halbautomat)
  • Abseilgerät
  • Reepschnur für Kurzprusik, 5-6 mm, ca. 60 cm lang (Dyneema o.ä.)
  • Erste-Hilfe-Ausstattung
  • Kletter-Rucksack
  • Kletter- und Sportbekleidung die auch für kalte Witterung geeignet ist
  • festes Schuhwerk für Zu- und Abstiege
  • 4-5 normale Karabiner
  • Bergsteigerschutzhelm
  • wenn vorhanden, Gebietsführer

Für Teilnehmende, die sich theoretisch auf die Lehrinhalte des Klettercamps vorbereiten wollen, haben wir eine Auswahl an Themen aus dem Lehrplan zusammengestellt, siehe Download.
 

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Fuirerhof Leutasch, Gasse 179, 6105 Leutasch, Österreich

Anmeldung FG Bergsport

Hiermit melde ich mich zu dem oben aufgeführten Lehrgang verbindlich an:

Möglichst die Mobilfunknummer, sonst die Festnetznummer
Unterbringung
EZ wenn verfügbar und gegen Aufpreis

Ich verpflichte mich, meine erworbenen Qualifikationen dem Verband zur Verfügung zu stellen.

Mit dieser Anmeldung erkenne ich die Ausbildungs- und Prüfungsrichtlinien der NaturFreunde Deutschlands an.

Ich erkläre mich bereit, Bildmaterial, das während der Ausbildung entsteht, für Publikationen in jeder Form freizugeben, sofern ich dem nicht ausdrücklich widerspreche.

Datenschutzhinweise
Wir informieren Sie darüber, dass die von Ihnen in diesem Formular eingegebenen personenbezogenen Daten auf Datenverarbeitungssystemen der Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde Deutschlands e.V. und des Naturfreunde-Verlags Freizeit und Wandern GmbH gespeichert und für Zwecke der Durchführung von Fortbildungen und Veranstaltungen verarbeitet und genutzt werden. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur im Rahmen vertraglich abgesicherter Auftragsverarbeitung statt.

Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Außenstehende weitergegeben werden. Zugriff auf die Daten haben nur Mitarbeiter*innen und Dienstleister der Bundesgeschäftsstelle und des Verlages, die diese Daten für die Erledigung der ihnen übertragenen Aufgaben benötigen und die sich zur Verschwiegenheit verpflichtet haben. Nicht mehr benötigte Daten werden gelöscht, sofern keine wichtigen Gründe für die Aufbewahrung (z.B. gesetzliche Pflichten) vorliegen.

Sie können jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten und eine Korrektur verlangen. Sie können jederzeit eine Sperrung, ggf. eine Löschung Ihrer Daten verlangen.

Näheres finden Sie in der Datenschutzordnung der NaturFreunde Deutschlands.