Die Naturzwergerl der NaturFreunde Freising 2016

Im Herbst 2015 haben wir begonnen wieder eine Kindergruppe zu gründen. 2016 war nun das erste Jahr mit einer festen Gruppe, nachdem wir bis Ende 2015 quasi einen Probelauf hatten. Wir waren 2016 14 Familien, die sich im zweiwöchigen Rhythmus nachmittags in Freising getroffen haben.

Mit den Kindern von ca. 2 bis 4 Jahren und deren Eltern haben wir dann an verschiedenen Orten die Natur erkundet, draußen gebastelt oder gespielt. Wir waren beim Schlittenfahren, im Wald beim Bilder legen, haben Bärlauch gepflückt und natürlich gleich gegessen, mit Naturfarben und Blättern die Ostereier gefärbt und ausrangierte Gummistiefel bepflanzt. An der Isar haben wir Insekten gesucht, das Wasser untersucht und Steintürme gebaut. Im Sommer waren wir öfter am Vöttinger Weiher beim Baden, Paddeln, Lagerfeuer machen und Tipi bauen. Im Weltwald haben wir Bäume bestimmt und Eicheln gesammelt und auf dem Barfußpfad den Waldboden gefühlt. Auch im dunklen Winter waren wir noch mit Laternen und Taschenlampen unterwegs oder haben am Lagerfeuer Bratäpfel gemacht.

Es fanden zudem ein paar Wochenendeveranstaltungen statt, wie Pizzabacken im Backhaus, ein Besuch beim Imker oder auf einem Bauernhof. Auch bei der Kräuterwanderung mit Charly Reitsam waren einige Familien dabei. Es war also ein durchwegs abwechslungsreiches Programm, das die Gruppe bei einem Planungstreffen ausgearbeitet hat. Organisiert wurden die Veranstaltungen abwechselnd von den Eltern, zum großen Teil von Brigitte und mir. Es war uns jedoch wichtig, dass alle Familien an der Organisation beteiligt werden, was auch gut funktioniert hat. Teilgenommen haben an den Veranstaltungen zwischen 2 und 12 Familien. Auch für 2017 haben wir letzten Herbst wieder ein abwechslungsreiches Programm erstellt und hoffen auf eine rege Teilnahme und viel Spaß dabei.

Berg frei!
Heiner Link

Ortsgruppe/n