Projektreferent*in Ehrenamtskoordination und Erwachsenenbildung | Potsdam

Die NaturFreunde Land Brandenburg e.V. sind ein anerkannter Umweltverband und mit zwölf Regional- und Ortsgruppen in Brandenburg aktiv. Über die Tätigkeit als Natur- und Umweltvereinigung hinaus setzten sie sich für eine solidarischen Gesellschaft, Menschenrechte, Toleranz und Demokratie ein.

Für das Projekt „Stärkenberatung der NaturFreunde Brandenburg – Gemeinsam stark für Demokratie“ suchen die NaturFreunde Brandenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n

Projektreferent*in im Bereich Ehrenamtskoordination und Erwachsenenbildung
in Teilzeit (30 Std./Woche).

Das Projekt hat das Ziel, im ländlichen Bereich bei den Ehrenamtlichen Demokratiebewusstsein zu stärken, Konfliktfähigkeit und Handlungskompetenzen auszubauen und Mut zu machen, demokratiefeindlichen, ausgrenzenden und diskriminierenden Verhaltensweisen innerhalb und außerhalb der Vereinsstrukturen frühzeitig und konstruktiv entgegenzutreten.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • inhaltliche und zielgruppengerechte Ansprache, Gewinnung und Motivation von Berater*innen/Multiplikator*innen,
  • Zielgruppengerechte Konzeption von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen,
  • Steuerung von Partizipationsprozessen,
  • Eigenständige Durchführung von Bildungsveranstaltungen,
  • Mitarbeit bei der Koordination des Beratungsangebots innerhalb des Verbands,
  • Eröffnung, Unterstützung und Stärkung von Teilhabestrukturen ehrenamtlicher Akteur*innen im ländlichen Raum durch
    • fachliche, auch persönliche Begleitung der ehrenamtlichen Berater*innen/Multiplikator*innen,
    • kontinuierliche Kommunikation mit den Akteur*innen im Verband,
    • dauerhafte und nachhaltige Verankerung der Projektinhalte bei den Ehrenamtlichen.
  • Beförderung des intergenerativen Ansatzes durch Konzeption einer zielgruppengerechten Ansprache und Anwendung von Methodenvielfalt,
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Qualifizierungsmodulen, Organisation von Veranstaltungen/Modulen in der Berater*innen-/Multiplikator*innenausbildung,
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Mitarbeit bei der Sicherung der Nachhaltigkeit der Berater*innenstrukturen innerhalb des Verbands,
  • Vertretung der Projektleitung.

Anforderungen

Hochschulabschluss im Bereich Pädagogik oder Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation.

Sie verfügen über

  • sehr gute Fachkenntnisse und Methodenkenntnisse der Erwachsenbildung und zur Methodenvielfalt,
  • Erfahrung in der Durchführung von Bildungsveranstaltungen,
  • gute Kenntnisse in Beratung sowie entsprechende Beratungserfahrung,
  • gute Kenntnisse des Phänomens der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit, sowie von Präventionskonzepten,
  • Kenntnisse zur Steuerung von langfristigen Prozessen.

Die für die Funktion üblichen Office-Kenntnisse und Bereitschaft zur Einarbeitung in digitale Kommunikationsmedien setzen wir voraus.

Sie passen am besten zu uns, wenn Sie

  • eine konsensorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer Kompetenz, Mediationsstärke und Motivationsfähigkeit sowie Kommunikationsvermögen sind,
  • Ihnen teamorientiertes Denken und Handeln sowie eine eigenverantwortliche selbstständige, flexible und kreative Arbeitsweise zu eigen ist,
  • Sie sich mit den demokratischen Zielen der NaturFreunde identifizieren können.

Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit in einem von Engagement geprägten Arbeitsumfeld und agieren mit Kreativität bei der Lösung anspruchsvoller Aufgaben.

Die Stelle wird ausgeschrieben zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Anstellung ist vorerst bis zum 31.12.2022 befristet und an die Förderung des Projektes gebunden. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund (E 9).

Ihre Bewerbung
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 27.09.2021 per Mail an bewerbung@naturfreunde-brandenburg.de.
Bitte teilen Sie in Ihrer Bewerbung auch Ihren frühestmöglichen Einstiegstermin mit.

Arbeitsort ist das „Haus der Natur“ in der Lindenstraße 34 in Potsdam.

Datenschutzhinweis
Im Zuge Ihrer Bewerbung werden von uns persönliche Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet. Erläuterungen zum Datenschutz finden Sie hier: www.naturfreundebrandenburg.de/naturfreunde-offtopic/datenschutz.html

Tags