Reichsbürger*innen

Wie esoterische und alternative Milieus gemeinsame Sache mit Neonazis machen
Artikel
© 
Mit dem Beginn der pandemiebedingten Einschränkungen des Lebens in Deutschland hat sich eine neue Protestbewegung formiert, die vor allem rund um eine Demonstration in Berlin Ende August für Aufmerksamkeit sorgte. Die Bilder von Reichskriegsflaggen vor dem Reichstagsgebäude gingen um die Welt. Insgesamt folgten laut behördlichen Schätzungen an diesem Tag 38.000 Menschen den Aufrufen der Initiative „Querdenken“ und zahlreicher rechtsextremer...