Telex aus Togo

Betreff: 65 Holz sparende Kocher & 60.000 Bäume

Togoische NaturFreunde mit Holz sparendem Kocher
© 

Wir NaturFreunde in Togo sind begeistert über die 65 Holz sparenden Kocher, die wir dank eurer Spenden Ende Juni erhalten haben. Die Kocher wurden sofort an NaturFreunde-Familien ausgeliefert, die Fotos sprechen sicherlich für sich.

Ich möchte euch auch mitteilen, dass wir soeben ein 40-Hektar-Aufforstungs-Projekt übernehmen konnten. Dabei werden wir in den nächsten zwei Jahren 60.000 Bäume pflanzen und lokale Bauernorganisationen in der nachhaltigen Bewirtschaftung ihrer Plantagen unterrichten. Dank eurer Spenden konnten wir 15 neue Baumschulen gründen und unser Baumschulprogramm massiv ausweiten. Allerdings warten wir noch auf die staatlichen Fördermittel, die uns dafür zugesagt wurden.

Dieses große Aufforstungsprojekt empfinden wir auch als Anerkennung durch das hiesige Umweltministerium für unsere langjährige Arbeit in der Sanierung von Wald-Ökosystemen. Wir wissen alle sehr zu schätzen, dass wir in den deutschen NaturFreunden so große Fürsprecher unserer Projekte haben und hoffen, dass wir in den nächsten Jahren noch größere Aufgaben übernehmen können.

Vielen, vielen Dank für eure Hilfe, ohne euer Engagement wäre das bisher Erreichte sicherlich nicht möglich gewesen. Bitte aber spendet weiter, selbst kleinste Beträge haben bei uns eine große Wirkung.

Berg frei!

Pablo Victor Yaovi Agbogan
Vorsitzender von Case Togo – Amis de la Nature
(Zuerst abgedruckt in NATURFREUNDiN 4-2014.)

Spendenkonto NaturFreunde Deutschlands
Stichwort: NaturFreunde-Arbeit in Afrika
IBAN: DE75 6602 0500 0008 7070 02
BIC: BFSWDE33KRL
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe