Argumentations- und Handlungstraining gegen Rechts

Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

Kostenfrei für NaturFreunde-Mitglieder und Gäste.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Deutschlands
LV Rheinland-Pfalz
Projektbüro Stärkenberatung
(0621) 96 35 63 01
staerkenberater@naturfreunde-rlp.de

„Eine rassistische Bemerkung, ein Plakat mit einer halbnackten Frau, ein Witz über Schwule, der Besuch eines NPD-Straßenfestes, die Teilnahme an einer PEGIDA-Kundgebung... Wo fängt rechtes Denken und Verhalten an? Was sind menschenverachtende Einstellungen? Ab wann bin ich gefordert zu reagieren? Und wenn, wie kann ich aktiv werden?

Die Antworten auf diese Fragen sind Schwerpunkt des Argumentations- und Handlungstrainings, das im Rahmen des Projekts "Stärkenberater*innen-Netzwerk" in Kooperation mit dem Netzwerk Demokratie und Courage angeboten wird. Ziel des Trainings ist es, menschenverachtende Einstellungen frühzeitig zu erkennen, sie zu problematisieren und argumentativ zu widerlegen und auf diesem Weg rechten Aktivitäten wirksam entgegenzutreten. Dabei helfen theoretische Exkurse zu spezifischen Fragestellungen aber vor allem der Austausch über Standpunkte und Herangehensweisen.“

Das Seminar wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern im Rahmen des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe".

Referent*innen: Netzwerk Demokratie und Courage

Leistung: 

Seminar inklusive Verpflegung

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
FH Ludwigshafen, Maxstr. 29, 67063 Ludwigshafen

Anfrageformular Seminar

Bitte tragen Sie hier Ihre Fragen und Wünsche ein.