Auf hohen Klettersteigen in der Brenta

Alpine Wanderung und Klettersteigbegehung

Zielgruppe: 
Erwachsene
Fortgeschrittene
Leitung: 
Matthias Grell
Voraussetzungen: 

trittsicher und schwindelfrei, Bergerfahrung 

Spezielle Anforderungen: 

Kondition für 6- bis 8-stündige Bergtouren,

Kosten: 

Teilnahmegebühr 100 € für Mitglieder, 150 € für Nichtmitglieder plus ca 50 Euro Halbpension pro Nacht, evtl Bergbahnkosten

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Ortsgruppe Groß-Gerau
weitere Infos matthias.grell@web.de; +49 (0) 6151-971771; +49 (0) 157-80308005

Vier Tage durch die Brenta:
Der Bocchette-Weg in den Dolomiten gilt als einer der größten Klettersteigklassiker Europas. Auf vier Tagesetappen führt der Traumpfad durch die atemberaubende Bergwelt der Brenta. Die Route führt von Rifugio zu Rifugio in zeitweise über 3000 m Höhe auf schmalen Felsbändern, entlang gähnender Abgründe, schroffer Felsen und auf luftigen Leitern. Auf den klettertechnisch unterschiedlich anspruchsvollen Streckenabschnitten (A/B mit einigen C-Abschnitten) zwischen den Rifugios gilt es, atemberaubende Tiefblicke und spektakuläre Fernsichten zu genießen, zahlreiche Scharten zu überqueren und bei guten Verhältnissen auch Gipfel zu erklimmen. 

Benötigte Ausrüstung: 

Helm, Gurt, Klettersteigset, evtl. Steigeisen sowie allg. Bergausrüstung
Ausrüstung kann geliehen werden

Anreise: 

Sonntag, 10.9.2017,  individuell oder Fahrgemeinschaften

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Madonna di Campiglio, , Italien

Anfrage zum Termin