31. Bundeskongress der NaturFreunde Deutschlands

27.03.2020 bis 29.03.2020
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Deutschlands
Bundesgeschäftsstelle
Warschauer Str. 58a/59a
10243 Berlin
(030) 29 77 32 60
info@naturfreunde.de

Die NaturFreunde Deutschlands treffen sich vom 27. bis zum 29. März 2020 in Berlin zu ihrem alle drei Jahre stattfindenden Bundeskongress. Das höchste Organ der NaturFreunde Deutschlands wählt dabei nicht nur den Vorstand, sondern diskutiert auch das die NaturFreunde-Arbeit tragende politische Programm.

Am 31. Bundeskongress nehmen Delegierte aus allen Landesverbänden, der Bundesvorstand, die Fachgruppenleitungen sowie weitere in der Satzung bestimmte Personen teil. Auch prominente Gäste werden wieder erwartet.

Neu ist, dass nun auch Ortsgruppen antragsberechtigt sind. Der 30. Bundeskongress hatte einen entsprechenden Beschluss gefasst. Bisher konnten Ortsgruppen keine eigenen Anträge stellen. Anträge sind schriftlich beim Bundesvorstand in der Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde Deutschlands einzureichen, Antragsschluss ist am 27. Dezember 2019.

Neben den Antragsberatungen und Diskussionen soll auch das 125-jährige Jubiläum der internationalen NaturFreunde-Bewegung gefeiert werden. Auch hierzu werden internationale Gäste erwartet.

Vorläufige Tagesordnung:

1. Eröffnung des Bundeskongresses
Wahl des Tagungspräsidiums
Grußworte
2. Konstituierung
Verabschiedung der Geschäftsordnung
Feststellung der Tagesordnung
Wahl der Mandatsprüfungskommission
Bestätigung der Antragskommission
3. Referat des Bundesvorsitzenden
4. Berichte (Bundesvorstand, Revision)
5. Aussprache
6. Entlastung des Vorstandes
7. Schwerpunktthemen und Anträge
8. Wahlen und Bestätigungen
9. Weitere Anträge
10. Festlegung des Ortes des nächsten Bundeskongresses
11. Verschiedenes

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Holiday-Inn City-West, Rohrdamm 80, 13629 Berlin

Anfrage zum Termin