DenkMalTour: Antifaschistische und Antimilitaristische Gedenkorte rund um den Alexanderplatz

Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

2,50 Euro / NaturFreunde frei.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin, OG Adelante
Infos: Uwe Hiksch, hiksch@naturfreunde.de, Tel.: 0176-62015902

Die Gedenkstätten um den Alexanderplatz sind vielschichtig. Vom Marx-Engels-Forum bis zum Gedenkort "Berliner Rosenstraße", in der Frauen im September 1943 gegen die Verhaftung ihrer jüdischen Ehepartner protestierten und in ihrem mutigen Kampf erreichten, dass nach einer Woche die ersten Häftling aus den Gebäuden entlassen wurden, gibt es um den Alexanderplatz antifaschistische, sozialistische und antimilitaristische Gedenkorte zu entdecken. Die DenkMalTour führt von der Geschichte der bürgerlichen Revolution von 1848 bis zu den Kämpfen 1918/1919.

Während der DenkMalTour begegnen wir den Spuren von Karl Liebknecht in Berlin, besichtigen das Marx-Engels-Forum, gehen am ehemaligen Anti-Kriegs-Museum von von Ernst Friedrich vorbei und sehen weitere zum Teil versteckte Gedenkplatten und DenkZeichen um den Alexanderplatz.

Referent: Uwe Hiksch

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Karl-Liebknecht-Str./Ecke Rosenstraße, Karl-Liebknecht-Str. 9, 10178 Berlin

Ortsgruppe/n

Anfrage zum Termin