DenkMalTour: Auf den Spuren einer Vision - Ein historischer Spaziergang zu den Anfängen des DDR-Stadtbezirks Marzahn

Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

4 Euro, ermäßigt 2 Euro, NaturFreunde-Mitglieder frei

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Uwe Hiksch
hiksch@naturfreunde.de
(0176) 62 01 59 02 

Vor 40 Jahren, die Urkunde ist auf den 5. Januar 1979 datiert, erfolgte auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung von Berlin die Gründung des Stadtbezirks Berlin-Marzahn. Die Fertigstellung des ersten Wohnblocks erfolgte aber schon am 30. November 1977. Marzahn sollte zum Synonym für das ambitionierte Wohnungsbauprogramm der DDR werden, mit dem die SED die "Wohnungsfrage als soziale Frage" lösen wollte. Der historische Spaziergang folgt der Spur der Steine der Anfangsjahre dieses Bezirks.

Referent: Wolfgang Brauer (Heimatverein Marzahn-Hellersdorf)

Die DenkMalTour wird von den NaturFreunde Berlin in Zusammenarbeit mit der Hellen Panke - Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin e.V. durchgeführt.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
S-Bahnhof Springpfuhl (S7, S75), am Ausgang des Bahnhofs Richtung Allee der Kosmonauten, 12681 Berlin

Anfrage zum Termin