DenkMalTour: Der Friedhof der Sozialisten

20.01.2019 - 14:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

Teilnehmendenbeitrag: 3 Euro, NaturFreunde frei

Auskunft & Anmeldung: 

Uwe Hiksch, hiksch@naturfreunde.de, Tel.: 0176-62015902

© 

Jedes Jahr am dritten Wochenende findet die DenkMalTour auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde statt. Eine Woche nach der großen Luxemburg-Liebknecht-Ehrung besuchen die Teilnehmenden den Friedhof und beschäftigen sich mit den Persönlichkeiten auf dem Friedhof. Noch immer ist die Gedenkstätte durch die vielen Nelken, die bei der Luxemburg-Liebknecht-Ehrung eine Woche zuvor niedergelegt wurden geprägt.

Die Führung geht von der Gedenkstätte der Sozialisten über den Pergolenweg zu zu dem Denkmal an den historischen Gräbern von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg ganz am Ende des Friedhofes. Dabei besuchen die Teilnehmenden die Orte, an denen die Kolumbarien stehen bzw. standen und bekommen einen kurzen Einblick in die Geschichte des „Vereins für Feuerbestattung“, einem wichtigen Teil der atheistischen Bewegung in Berlin. Weiter besichtigten die Teilnehmenden die Gräberanlage der Verfolgten des Naziregimes und die Künstler*innengräber auf dem Friedhof.

Führung: Uwe Hiksch

DenkMalTouren:

Seit vielen Jahren finden die DenkMalTouren statt. Die Schwerpunkte sind antifaschistische, postkoloniale und antimilitaristische Themen in Berlin. Aus Sicht der organisierten Arbeiter*innenbewegung, der Kämpfe um Freiheit und Gerechtigkeit und einer materialistischen Sicht auf Geschichte, werden geschichtliche Ereignisse und Berliner Kieze erkundet.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Eingang Zentralfriedhof Friedrichsfelde, Gudrunstraße 20, 10365 Berlin

Ortsgruppe/n

Anfrage zum Termin