Ein ganzer Tag Natur: Von Baitz nach Brück (11 km)

Genussspaziergänge für Senior*innen

08.02.2022
Zielgruppe: 
Senioren
Leitung: 
Karin Schmidt
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Karin Schmidt 
spaziergaengeinbrandenburg@yahoo.com

Baitz ist ein Straßendorf im Landkreis PotsdamMittelmark. In Baitz befindet sich eine Naturstation – eine Außenstelle der Staatlichen Vogelschutzwarte – die sich um die stark gefährdeten Großtrappen kümmert.

Treffpunkt: Bhf Friedrichstraße

Zeitpunkt: Wird per E-Mail zugeschickt.

Ein ganzer Tag Natur

Die Mark Brandenburg ist ein Schatzkästchen für Naturliebhaber*innen und historisch Interessierte. Schlösser mit ihren sehenswerten Parkanlagen, Klosteranlagen und Kirchen sowie mittelalterliche Städte schaffen Verbindung zur Vergangenheit.

Gemeinsam wird die landschaftlich schöne Seite der Mark Brandenburg entdeckt. Beim Spaziergang kann die Ruhe des Waldes genossen werden, Entspannung beim Gesang der Vögel und dem Rauschen des Windes in den Baumwipfeln gefunden werden. Das Beobachten von Fauna und Flora auf weiter Flur schafft Abwechslung vom Alltag. Die Spaziergänge bieten die Möglichkeit, den Wechsel der Jahreszeiten in der Natur zu erleben. Sie sind zwischen 7 und 13 km lang. Die Spaziergänge sind als Tagesausflug gut zu bewältigen, da sie gelassenen Schrittes geführt werden und Zeit für Beobachtung der Natur und Umgebung bleiben soll.

Gibt es eine Gelegenheit, besteht am Schluss des Spaziergangs die Möglichkeit, gemeinsam einzukehren, um in gemütlicher Runde den Tag ausklingen zu lassen.

Die Spaziergänge richten sich speziell an Senior*innen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns über Eure Abenteuerlust und Teilnahme.

Bitte keine Hunde mitbringen.

Eine Anmeldung ist erforderlich und muss unbedingt bis Donnerstag vor dem Spaziergang erfolgen. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Bahnhof Friedrichstraße, 10117 Berlin