Engagement stärken

Modul I | Stärkenberater*innen-Ausbildung, NaturFreunde in Baden-Württemberg

Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

Kostenfrei für Mitglieder der NaturFreunde Deutschlands inkl. Übernahme der Fahrtkosten nach Absprache mit dem Projektbüro (bis zu 99,- € auf Grundlage des halben Normalpreises der DB, bei Pkw 0,20 €/km).

Die Ausbildung kann als Bildungszeit beim Arbeitgeber beantragt werden. D.h. Lohnfortzahlung während der Ausbildung.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Württemberg
Nico Schmidt
(0711) 42 07 03 88
staerkenberatung@naturfreunde-wuerttemberg.de

Modul-Inhalte
Neben einem Einblick in die Verbandskultur der NaturFreunde Baden und Württemberg, liegt der Schwerpunkt auf dem Freiwilligenmanagement – was ist das überhaupt? Wie hat sich das Ehrenamt weiterentwickelt? Der Einstieg in die Beratung rundet das Modul ab.

Darum geht es bei der Stärkenberatung!
Das Projekt "Stärkenberater*innen-Netzwerk" bietet engagierten Ehrenamtlichen die Möglichkeit, sich als Berater*innen ausbilden zulassen. Anschließend können sie nicht nur in ihrer eigenen, sondern auch in anderen Ortsgruppen und Bezirken der NaturFreunde demokratiestärkend unterwegs sein. Ausgebildete Stärkenberater*innen beraten auf Anfrage Ortsgruppen in Konfliktsituationen, stoßen Änderungsprozesse an und systematisieren Ideen oder moderieren Veranstaltungen. Spannende Fragen werden gestellt: Wie gelingen Generationswechsel? Wie gestalten wir das gemeinsame Miteinander? Wovon kann die Organisationskultur profitieren? Wie wirken wir mit guten Beispielen aus dem Verband heraus in das Gemeinwesen? All diesen Fragen stellen sich die Stärkenberater*innen. Damit sie für ihren Einsatz gut vorbereitet sind beinhaltet der Ausbildungsgang vier Module.

Was tun Stärkenberater*innen?

  • Unterstützen und beraten bei Planungen, Entwicklungen und Änderungsprozessen in Ortsgruppen
  • Helfen bei Konfliktsituationen
  • Beraten bei der Ideenfindung und zu Veranstaltungen
  • Erhalten die Zukunftsfähigkeit der NaturFreunde

Als Stärkenberater*in

  • erlebst du garantiert spannende Wochenenden mit andern Stärkenberater*innen
  • vernetzt du dich mit anderen NaturFreunde und lernst den Verband noch besser kennen
  • erlernst du Methoden und Techniken für Gruppen
  • übst du dich in Moderation und Beratung
  • lernst du die Grundlagen der systemischen Beratung
  • stärkst du deine Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • führst du während der Ausbildung 1 bis 2 Beratungen/Coachings durch
  • qualifizierst du dich während der Ausbildung auch für viele Tätigkeiten außerhalb der NaturFreunde


Termine Stärkenberater*innen-Ausbildung, Durchgang 2, der NaturFreunde in Baden und Württemberg
1. Engagement stärken | 9. – 11.11.2018
2. Erfolgreich kommunizieren | 1. – 3.2.2019
3. Konflikte lösen | 15. – 17.3.2019
4. Beratungsfälle meistern | 5. – 7.4.2019


Gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe".

zit_bmi_neu_0.png
Kofinanzierung durch die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg im Rahmen des Landesprogramms "Demokratie stärken!"

Anreise: 

individuell, Mitfahrgelegenheit evtl. möglich
NaturFreunde-Veranstaltungsticket: Anreise mit der Deutschen Bahn schon ab 49,50 € (einfache Fahrt): hier

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Naturfreundehaus Lemberg, Lemberghaus 1, 74545 Michelfeld

Naturfreundehäuser

image

Naturfreundehaus Lemberg Hausbild
© 
74545 Michelfeld
Übernachtungsplätze vorhanden
Verpflegung nach Absprache

Anfrageformular Seminar

Bitte tragen Sie hier Ihre Fragen und Wünsche ein.