FARN zu Gast bei Mitten im Ried/Dialoge für ein starkes Miteinander

Wer wirbt denn da für unsere Umwelt? Rechtsextremes Engagement für Umwelt- und Naturschutz

Kosten: 

kostenfrei

Auskunft & Anmeldung: 

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau ∙ Hauptstr. 1 64521 Groß-Gerau ∙ Tel.: 06152 / 1870-103info@kvhsgg.dewww.kvhsgg.de

Rechtsextreme im Naturschutz? Klingt auf den ersten Blick paradox. Auf den zweiten Blick fügt sich die Sorge um die Natur nahtlos in die extrem rechte Blut & Boden-Ideologie ein. Yannick Passeick, von der FARN-Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz, arbeitet die dahinter stehenden Strategien heraus und gibt Anregungen für die Entwicklung von Handlungsstrategien gegen rechtsextreme Anknüpfungsversuche an die Zivilgesellschaft.

Vortrag im Rahmen einer Veranstaltungsreihe im südhessischen Ried. In Zusammenarbeit der Regionalstelle Süd des Beratungsnetzwerks Hessen und dem Fachbereich Politische Bildung der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Hofgut Guntershausen / Kühkopf, Außerhalb 27, 64589 Stockstadt