Fortbildung Ski alpin S238F, LV Baden/Württemberg

25.11.2021 bis 28.11.2021
Zielgruppe: 
Trainerfortbildung
Leitung: 
Landeslehrteam Baden-Württemberg
Kosten: 

460,00 € für Oberstufe (nur mit gültigem IVSI-Ausweis!)
510,00 € für Grundstufe und Gäste

inkl. Lehrgangsgebühr, Unterkunft, HP und Liftkosten+KeyCard-Pfand

Bitte teilt uns vor Lehrgangsbeginn mit, falls ihr einen Jahresskipass vom Stubaier Gletscher habt, so dass euer Teilnahmepreis verringert werden kann.

Die Lehrgangskosten sind nach Erhalt der Lehrgangsbestätigung zu zahlen.
Die Lehrgangsbestätigung wird nach dem Anmeldeschluss versandt. Bei der Überweisung des Teilnahmebeitrages auf das Konto der NaturFreunde Deutschlands ist der dort genannte Verwendungszweck und Lehrgangsnummer anzugeben.

Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Deutschlands
Warschauer Str. 58a/59a, 10243 Berlin
Frau Catrin Riethmüller
(030) 29 77 32 -62
Fax: (030) 29 77 32 -80
riethmueller@naturfreunde.de

Fortbildung (3-tägig) für alle Übungsleiter*innen Ski alpin aller Landesverbände und Interessierte.

Beginn: 25.11.2021, um 19:00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: 28.11.2021, ca. 15:30 Uhr

Themen:
1. Persönliches Fahrkönnen
2. Etablierung "Twenty One"

Achtung: Diese Fortbildung findet im Donnerhof statt! Zeitgleich findet hier noch eine Sichtung sowie eine zweitägige Fortbildung statt.

Die Bundesfachgruppenleitung behält sich vor, den Lehrgang bei behördlichen Reglementierungen in Bezug auf Covid 19, bei Schneemangel (Umweltschäden, siehe Artikel 3, Abs.2 der Satzung) oder bei zu geringer Beteiligung auch kurzfristig abzusagen.

Die Teilnehmenden erklären sich bereit, Bildmaterial das während der Ausbildung entsteht, für Publikationen in jeder Form freizugeben sofern dem nicht ausdrücklich widersprochen wird. Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung wird der Weiterverarbeitung der persönlichen Daten ausschließlich innerhalb unseres Verbandes, wie auch zur Erstellung einer Teilnahmeliste zugestimmt.
Während des Lehrgangs sind die Teilnehmenden im Rahmen der NaturFreunde-Versicherung unfall- und haftpflichtversichert. Es wird empfohlen, eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abzuschließen, sofern der Lehrgang außerhalb von Deutschland stattfindet.

Benötigte Ausrüstung: 

Es gilt die Helmpflicht!

Anreise: 

Hotel Donnerhof
Waldrasterstrasse 8, A-6166 Fulpmes
www.donnerhof.at

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Hotel Donnerhof, Waldrasterstraße 8, 6166 Fulpmes im Stubaital, Österreich

Anmeldung FG Schneesport

Hiermit melde ich mich zu dem oben aufgeführten Lehrgang verbindlich an:

Möglichst die Mobilfunknummer, sonst die Festnetznummer
Anreise
:

Ich verpflichte mich, meine erworbenen Qualifikationen dem Verband zur Verfügung zu stellen.

Mit dieser Anmeldung erkenne ich die Ausbildungs- und Prüfungsrichtlinien der NaturFreunde Deutschlands an.

Ich erkläre mich bereit, Bildmaterial, das während der Ausbildung entsteht, für Publikationen in jeder Form freizugeben, sofern ich dem nicht ausdrücklich widerspreche.

Um die Bildung von naturfreundlichen Fahrgemeinschaften wird gebeten!

Das Tragen eines Helmes ist bei unseren Lehrgängen obligatorisch.

Datenschutzhinweise
Wir informieren Sie darüber, dass die von Ihnen in diesem Formular eingegebenen personenbezogenen Daten auf Datenverarbeitungssystemen der Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde Deutschlands e.V. und des Naturfreunde-Verlags Freizeit und Wandern GmbH gespeichert und für Zwecke der Durchführung von Fortbildungen und Veranstaltungen verarbeitet und genutzt werden. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur im Rahmen vertraglich abgesicherter Auftragsverarbeitung statt.

Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Außenstehende weitergegeben werden. Zugriff auf die Daten haben nur Mitarbeiter*innen und Dienstleister der Bundesgeschäftsstelle und des Verlages, die diese Daten für die Erledigung der ihnen übertragenen Aufgaben benötigen und die sich zur Verschwiegenheit verpflichtet haben. Nicht mehr benötigte Daten werden gelöscht, sofern keine wichtigen Gründe für die Aufbewahrung (z.B. gesetzliche Pflichten) vorliegen.

Sie können jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten und eine Korrektur verlangen. Sie können jederzeit eine Sperrung, ggf. eine Löschung Ihrer Daten verlangen.

Näheres finden Sie in der Datenschutzordnung der NaturFreunde Deutschlands.