Internationales Workcamp im italienischen Sant‘Anna

Samstag, 03.08.2019 bis Mittwoch, 14.08.2019
Zielgruppe: 
Jugendliche
junge Erwachsene
Kosten: 

max. 250,– Euro

Im Preis enthalten sind:
- Workcamp: Unterkunft, Verpflegung, Reisekosten (gemeinsame Hin- und Rückfahrt (Bahn/Bus), Versicherung, Material, Reiseorganisation und -leitung
- Nachbereitungsseminar: Übernachtungen, Verpflegung; die Anreise erfolgt individuell und auf eigene Kosten

Auskunft & Anmeldung: 

Naturfreundejugend Württemberg
Neue Straße 150
70186 Stuttgart
Telefon 07 11 - 48 10 77
Telefax 07 11 - 4 80 02 16
wuerttemberg.naturfreundejugend.de
info@nfjw.de

Bitte sende uns Anmeldung und Steckbrief bis zum 28.04.2019.

Weißt DU eigentlich, was am 12. August 1944 in dem kleinen, italienischen Bergdorf Sant‘Anna di Stazzema passiert ist? Nein? Dann komm mit zu unserer Begegnung in Italien und werde „Friedensbeweger*in“ und „Zweitzeug*in“! Denn: Zukunft gestalten heißt auch Vergangenheit verstehen!

Wir – deutsche und italienische Teilnehmer*innen, machen uns zusammen auf Spurensuche, denn: Am 12. August 1944, gegen Ende des zweiten Weltkrieges, überfielen deutsche Soldaten das toskanische Bergdorf Sant‘Anna di Stazzema und verübten eines der größten deutschen Verbrechen auf italienischem Boden. Etwa 560 Zivilist*innen, darunter Frauen und Kinder, verloren auf grausamste Weise ihr Leben – die Täter wurden nie zur Rechenschaft gezogen.

ES SIND DIE ZEITZEUGEN, DIE WENIGEN ÜBERLEBENDEN VON SANT’ANNA, die dank unermüdlichem jahrzehntelangen Einsatz Sant’Anna zu einem Ort des Gedenkens machten – und sie laden uns ein, ihre ganz persönliche Geschichte zum Geschehen zu hören!

Wir forschen Vorort über die Vergangenheit und laden euch ein über die Gegenwart und Zukunft Europas zu diskutieren und sie bewusst mitzugestalten. Vielfältige Möglichkeiten stehen uns hier für unsere Friedensarbeit zu Verfügung und ihr könnt selbstständig aus verschiedensten Workshop-Angeboten mit kreativen oder multimedialen Methoden wählen. Klar, dass wir auch einen ganz eigenen Beitrag zu den Gedenkfeierlichkeiten des Jahrestags des Massakers am 11. und 12. August vorbereiten und mit dabei sein werden.
Und nebenher gibt es natürlich auch ganz viel Zeit fürs gegenseitige Kennenlernen, für gemeinsames Kochen und Quatschen, Erkunden der Umgebung, ein Ausflug ans Meer und vieles mehr…

Termin Nachbereitungsseminar:
01.–03.11.2019 in Stuttgart (Änderungen vorbehalten)

Wichtiger Hinweis:

Du solltest in guter körperlicher und gesundheitlicher Verassung und in der Lage sein, kleine Wanderungen zu unternehmen, da wir uns während des Workcamps einige Wegstrecken zu Fuß erwandern werden - z.B. den Weg hoch in das Bergdorf Sant'Anna, den damals auch die deuschen Soldaten gelaufen sind.
Wir freuen uns über deine Anmeldung – bitte schreibe uns hierfür ein paar Zeilen über dich (Steckbrief) und warum es dir wichtig ist, teilzunehmen. Wir freuen uns auf dich!

Anreise: 

gemeinsame An- und Abreise nach/von Italien (Workcamp); indivuelle Anreise zum Nachbereitungsseminar