Jenseits der Utopien – Antifeminismus und Nationalismus in der Ukraine

Donnerstag, 05.09.2019 bis Freitag, 13.09.2019
Zielgruppe: 
Jugendliche
junge Erwachsene
Auskunft & Anmeldung: 

Naturfreundejugend Berlin
Weichselstraße 13/14
12045 Berlin
Telefon 0 30 – 32 53 27 70
Telefax 0 30 – 32 53 27 71
www.naturfreundejugend-berlin.de
info@naturfreundejugend-berlin.de

Austausch von Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe aus Deutschland und der Ukraine zu Antifeminismus und Nationalismus.

Die internationale Begegnung „Jenseits der Utopien – Antifeminismus und Nationalismus in der Ukraine" ermöglicht den Austausch von Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe aus Deutschland und der Ukraine. Ausgehend von den politischen Umwälzungen, die sich im Zuge der sog. Euromaidan Proteste ab November 2013 in der Ukraine ereignet haben, beschäftigten sich die Teilnehmer*innen mit dem Erstarken antifeministischer, nationalistischer und faschistischer Strömungen. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner „Феміністична майстерня“ (Feminist Workshop) setzt sich die Internationale Begegnung mit der tiefen Zerrissenheit der Ukraine auseinander. Diese hat mit der Annexion der Halbinsel Krim durch Russland im März 2014 und dem bewaffneten Konflikt in den Verwaltungsbezirken Donezk und Luhansk 2014 und 2015, dem mehr als 10.000 Menschen zum Opfer fielen, ihre Höhepunkt erreicht. Die internationale Begegnung thematisiert mögliche historische Vorläufer der aktuellen antifeministischen und nationalistischen Bewegungen in der Ukraine, den Umgang mit Geschichte und Geschichtspolitik heute und die Chancen politischer Bildungsarbeit.

Partnerorganisation: Feminist Workshop Lviv

Bei Interesse schreibt für weitere Informationen eine Mail an info@naturfreundejugend-berlin.de