Klettern im Basler und Bieler Jura

Mehrseillängen mit Blick auf die Schweizer Alpen

Zielgruppe: 
junge Erwachsene
Erwachsene
Fortgeschrittene
Leitung: 
Martina Murrmann
Kosten: 

Die Organisationsgebühr beträgt 10 Euro pro Person für NaturFreunde- und Funball-Mitglieder (20 Euro Nichtmitglieder). Jede/r bezahlt vor Ort selbst die Übernachtungs- und Verpflegungskosten.

Auskunft & Anmeldung: 

Landesfachgruppe Bergsport Hessen
www.bergsport.nf-hessen.de

Schriftliche Anmeldung und Anzahlung für die Übernachtung bis spätestens 12.02.2018 bei:
Martina Murrmann
mmurrmann@hotmail.com

Die Anmeldung ist nur gültig bei eingegangener Zahlung der Organisationsgebühr!

Bankverbindung:
Comdirect
IBAN DE49 2004 1133 0169 7994 00
Verwendungszweck: Klettern Basler Jura 2018

 Allgemeine Hinweise:
- Mindestalter 16 Jahre. Für Minderjährige ist eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.
- Die Mindestteilnehmerzahl sind 6 Personen.
- Wenn nicht ausdrücklich widersprochen wird, erklären sich die Teilnehmer bereit, dass Bildmaterial das während der Veranstaltung entsteht für Publikationen der NaturFreunde in jeder Form freizugeben und dass die Kontaktdaten zur Bildung von Fahrgemeinschaften unter den Teilnehmern weitergegeben werden.
- Diese Veranstaltung ist nicht barrierefrei.

In der Region Basel/Biel in der Schweiz finden sich eine große Anzahl erstklassiger Klettergärten. Die zum Teil mehrere Hundert Meter langen Felsbänder bestehen aus bestem Kalk und sind meist sehr gut abgesichert.

Gebiete wie zum Beispiel Roches d´Orvin oder Roches de Grandval bieten herrliche Ein- bis Mehrseillängen in Wasserrillen und Reibungskletterei, sonnig und mit Blick auf die Schweizer Alpen. Ganztagestouren finden sich am Balmflue (Südgrat, 5c+, 21 SL), Eulengrat (5c, 9SL), Arrete special (8 SL, 5c+) oder Brüggligrat (4a – 4c, 7 – 8 SL, für Anfänger sehr gut geeignet).

Hinweis: Die Teilnehmer bilden eigenverantwortliche Seilschaften. Es ist kein Kletterkurs. Wir sind gemeinsam vor Ort, haben viel Spaß und können uns gegenseitig unterstützen. 

Unterkunft: Wir übernachten in einem Naturfreundehaus im Basler Jura (die genaue Lokation steht noch nicht fest). Übernachtungskosten sind in etwa Mitglieder (mit Ausweis) 14 CHF, Nicht-Mitglieder 20 CHF. Wir verpflegen uns selbst: Frühstück bringt jeder selbst mit, kochen oder grillen können wir dort gemeinsam.

Benötigte Ausrüstung: 

Komplette Kletterausrüstung. Kletterhelm nicht vergessen!

Anreise: 

Die Anreise ist individuell (bitte naturfreundliche Fahrgemeinschaften bilden).

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
4522 Rüttenen, Schweiz

Anfrage zum Termin