Klimawandel kindgerecht vermitteln – Projektanleitung für Multiplikator*innen

Zielgruppe: 
Erwachsene
Kosten: 

60 € inklusive Verpflegung (Klimafrühstück)

Auskunft & Anmeldung: 

Ihre Anmeldung richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der Veranstaltung Nr. 2018-106 an das

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek
Fax: 04347 704-790
E-Mail: anmeldung@bnur.landsh.de
Online: www.schleswig-holstein.de/bnur

In diesem Seminar soll erarbeitet werden, wie Kinder und Jugendliche interaktiv und spielerisch an die komplexen Themen Klimawandel und -gerechtigkeit herangeführt werden können. Zusammenhänge zwischen unserem Verhalten, den Auswirkungen auf das globale Klima, Armut und weltweiter Gerechtigkeit sollen an konkreten Übungen erfahrbar gemacht werden. So gehen wir bei einem gemeinsamen (Klima-)Frühstück der Frage nach, wie unsere Essgewohnheiten das Klima beeinflussen. Gemeinsam nähern wir uns mit dem Weltverteilungsspiel, dem Klima-Ampelspiel und einer Rallye den Folgen der Klimaveränderung und diskutieren über Möglichkeiten, unsere Lebensweise sozial, wirtschaftlich und ökologisch zu gestalten. Den Seminarteilnehmern werden Handlungsoptionen aufgezeigt, mit denen sie einen Projekttag für Gruppen individuell gestalten können.

Schwerpunkte

  • Klimawandel
  • Klimagerechtigkeit
  • Interaktive Spiele

Teilnahmekreis

Lehrkräfte, Natur- und Umweltpädagogen und -pädagoginnen, Gruppenleiter/-innen, Akteure aus dem Umwelt- und Naturschutz sowie Interessierte

Programm

09:00 Uhr Ankommen bei Kaffee und Tee

09:30 Uhr Begrüßung Andrea Weigert, Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein Angelika Elak, NaturFreunde Deutschlands

09:40 Uhr Vorstellungsrunde | Einführung | Warm-up Angelika Elak

10:00 Uhr „Lars der Eisbär in Not“ –Szenen aus dem Kasperstück und anschließende Diskussion: „Kinderschreck oder Kompetenzentwicklung“ – Kann das Problem von Lars, dem schwitzenden Eisbär, zur Bildungsteilhabe im Elementarbereich beitragen? Eva Börnig, Geo step by step e. V., Kiel

11:30 Uhr Pause

11:45 Uhr Flugobst und Reisegemüse (angelehnt an das Klimafrühstück, Kate e. V.) Einführung und spielerischer Einstieg Dr. Gabriela Krumbiegel-Schroeren, Kollhorst e. V., Kiel

12:30 Uhr Praktische Durchführung von „Flugobst und Reisegemüse“ im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens (die Zutaten werden vorher frisch eingekauft) Dr. Gabriela Krumbiegel-Schroeren

13:30 Uhr Weltverteilungsspiel: Für den Klimawandel sind hauptsächlich Menschen verantwortlich, doch das in unterschiedlichem Maße. Das Spiel veranschaulicht die Dimensionen. Martina Kriwy, Mariwy-Ideen, Neuwittenbek

14:30 Uhr Pause

15:00 Uhr Marktplatz Klimaspiele: Es werden verschiedene Spiele kurz vorgestellt und in Gruppen ausprobiert, z. B.  „Ist CO2dabei?“, „KlimaBingo“, „Autarki“, „Klima-Ampelspiel“ Alle Referentinnen

15:45 Uhr Klimarallye Angelika Elak

16:15 Uhr Konzeption eines individuell gestalteten Projekttages | Angebote zur Weiterarbeit Bewertung

16:45 Uhr Ende der Veranstaltung

Anreise: 

Per Bahn und Bus
Vom Kieler Hbf mit der Buslinie 100/101 Haltestelle Königstein. Von dort den Skandinaviendamm an der Ampel überqueren und dem Fußweg entlang der Bäume in Richtung Mettenhof bis zum Kollhorster Weg folgen. Im reetgedeckten Fachhallenhaus befindet sich das Naturerlebniszentrum Kollhorst mit dem Kollhorst e.V.

Zu Fuß oder mit dem Rad
Sie erreichen uns entweder über den Skandinaviendamm oder durch die Kleingärten vom Übergang der Hofholzallee zum Hasseldieksdammer Weg aus, auf der, der Innenstadt zugewandten Seite der Bahnschienen. Eine direkte Verbindung durch das Hasseldieksdammer Wildgehege besteht nicht, da wir von diesem durch die Bahnschienen getrennt sind. Diese können über den Skandinaviendamm oder die Hofholzallee überquert werden.

Per Auto
Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem kleinen Parkplatz am Kollhorster Weg neben dem Fachhallenhaus sowie am Skandinaviendamm. Bitte parken Sie nicht auf unserer Hofeinfahrt.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Naturerlebnisraum Kollhorst e.V., Kollhorster Weg 1, 24109 Kiel