Senegal – ein Land in Afrika

29.09.2019 - 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

Der Eintritt ist frei.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Offenbach
www.naturfreunde-offenbach.de

Diese Veranstaltung werden die Frankfurter NaturFreunde gemeinsam mit den NaturFreunden Offenbach ausrichten.

Beide Ortsgruppenvorsitzenden waren schon in Senegal und möchten den für viele unbekannten Kontinent Afrika am Beispiel Senegals näher bringen. Und das mit all seinen Schönheiten und seinen Problemen. Senegal soll stellvertretend für die Staaten südlich der Sahara stehen, ein Land, in dem die NaturFreunde aktiv sind. Ein Land, das gemeinsam mit Gambia zur Zeit Landschaft des Jahres ist, die die NaturFreunde International ausschreibt.

Spielerisch, anhand des Weltspiels und vieler anderer Stationen, soll auf unser Verhältnis zu Afrika aufmerksam gemacht werden. Viele Angebote sind auch für Kinder nutzbar. Ausserdem hängt eine Fotoausstellung im Haus, die den Alltag im Senegal und Frauen aus dem Ausbildungszentrum zeigt.

Ehrengast wird der stellvertretende Präsident der NFI sein. Er wird ein Grußwort sprechen.

Der Erlös aus den Einnahmen für (afrikanisches) Essen, Getränke und Spenden wird dem Ausbildungszentrum für junge senegalesische Frauen zugute kommen.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
NaturFreundehaus Niederrad, Am Poloplatz 15, 60528 Frankfurt am Main

Naturfreundehäuser

image

Naturfreundehaus Frankfurt-Niederrad
© 
60528 Frankfurt
keine Übernachtungsmöglichkeiten
teilbewirtschaftet (mit Getränken)