Soziale Pedale am Niederrhein

Samstag, 17.08.2019 bis Sonntag, 25.08.2019
Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

Der Preis für 1 Wohnwagen/2 Personen mit Strom und Dusche beträgt etwa18 € pro Übernachtung, an Eintrittsgeldern für Besichtigungen und Führungen kommen p. P. etwa 37 € dazu.
Alle anfallenden Kosten sind durch die Teilnehmer*innen direkt zu begleichen.

Dies ist kein Pauschalangebot.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Regionalverband Nord
Fachbereich Kultur und Bildung
Wilhelm Bock
(0471) 646 93
wilhelm.bock@nord-com.net

Info und Anmeldung bis spätestens 15. April 2019.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Campingplatz Bremer, Urseler Straße 10, 46509 Xanten

Die „Soziale Pedale 2019“ des Regionalverbands Nord soll diesmal am Niederrhein unter dem Thema Kies, Kohle und Römer stattfinden. Geplant sind Fahrradtouren unter Führung von NaturFreunden aus Moers In die alte Römerstadt Xanten, Ins Naturforum Bislicher Insel – Der Rhein und der ständige Wechsel des Laufs Kies und Steinsalzgewinnung, Umwidmung zum Naturschutzgebiet,

Über den Rhein nach Rees, auf dem Kometenweg entlang zu Rheinaltarmen, Auskiesungen und Renaturierungen, Fahrt nach Kamp Lintfort, Besuch des Lehrstollen der Zeche Friedrich-Heinrich,
Leben in einer Bergarbeitersiedlung, das Ende des Steinkohlebergbaus am Niederrhein, Landschaftspark Nord in Duisburg, Führung durch das ehemalige Stahlhüttenwerk mit Hochofen, Fahrt nach Louisendorf, die Geschichte der Pfälzer Sprachinsel am Niederrhein.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein verkehrssicheres Fahrrad. Das Tragen eines Fahrradhelmes wird empfohlen.

Die Länge der Touren liegt zwischen 30 und 45 Kilometern.

Die Anreise mit dem Wohnwagen/Wohnmobil erfolgt am Sonnabend. Wir werden auch wieder versuchen, für Teilnehmer ohne Wohnwagen geeignete Unterkünfte zu erkunden.