TTIP-Demo in Hannover zum Obama-Besuch

Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 
© 

US-Präsident Barack Obama wird gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hannover-Messe 2016 eröffnen. Beide wollen auch die Verhandlungen zu den transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP & CETA voranbringen.

Dagegen tragen wir unseren Protest auf die Straße! Eine Initiative aus dem Trägerkreis "TTIP &  CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel!" ruft in Zusammenarbeit mit dem regionalen Bündnis in Hannover zu einer überregionalen Demonstration auf.

Unter dem Motto "Obama und Merkel kommen: TTIP & CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel!" demonstrieren wir mit Zehntausenden Menschen am Samstag, dem 23. April in Hannover – unmittelbar vor dem Besuch Obamas. Startschuss der Demonstration ist um 12 Uhr am Opernplatz.

Machen Sie mit!

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Opernplatz, 30159 Hannover