Wanderung: Einmal "ohne" Fahrrad

Tour 4 - Ski und Radel Gut

Zielgruppe: 
Alle
Voraussetzungen: 

Voraussetzung: Ein verkehrssicheres Fahrrad, das vom Teilnehmer beherrscht wird (Lenkung, Bremsen, Schaltung).
Außerdem gute Laune, Spaß an der Bewegung an frischer Luft und Lust zum Fahren in der Gruppe – und ein wenig Kondition. Die Touren gehen im allgemeinen über 40 – 60 km.

Hartmut Diesing führt in den Monaten Juni bis August etwas kürzere „Nachmittagstouren“ (ca. 30 - 40 km) in die grüne Umgebung von Spandau mit Einkehr in einem Gartenlokal, Einzelheiten s.u.

Da wir nicht immer rechtzeitig eine Gaststätte finden können, empfiehlt es sich, einen „Nothappen“ sowie „etwas gegen den Durst“ bei sich zu haben. Bitte Helm, Witterungsschutz, Reserveschlauch und kleines Flickzeug sowie die Abo-Fahrkarten (Umweltkarte, 65 plus o.ä.) nicht vergessen!

Vorsorglich sollte sich jeder Teilnehmer vergewissern, ob sein privater Versicherungsschutz, insbesondere die Haftpflichtversicherung (allg. üblich als verbundene Hausrat- und Haftpflichtvers.) auch Haftpflichtschäden als Radfahrer einschließt. Da die Tourengestaltung und –durchführung ehrenamtlich erfolgt, sind Haftungsansprüche jeder Art uns gegenüber ausgeschlossen.

Kosten: 

Aufgrund der ehrenamtlichen Durchführung aller Touren durch Mitglieder und Freunde fallen keine Kosten für Honorare an. Für Ausgaben der Tourenvorbereitungen (Radwanderkarten/Porto/Tel. usw.) bitten wir für einen Obolus in die Sammelbüchse (Vorschlag: 2 Euro).

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde-Skizunft Berlin
Hans Anderson
(030) 8 97 48 426

Für Planung, Organisation und evtl. Fahrkartenbeschaffung ist es unbedingt erforderlich, sich bei uns rechtzeitig anzumelden. Der Sommerfahrplan kann zu Änderungen bei den Treffpunkten führen.

Wandertour – altes Vergnügungsviertel bis zur Entstehung Neuköllns.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
U-Bhf Südstern, 10961 Berlin

Ortsgruppe/n