Herbsttagung des Fachbereichs Naturschutz, Umwelt und sanfter Tourismus (NUST)

19.10.2018 - 18:00 Uhr bis 21.10.2018 - 13:00 Uhr
Zielgruppe: 
junge Erwachsene
Erwachsene
Senioren
Kosten: 

Die Reisekosten sind von den Teilnehmenden zu tragen. Die restlichen Seminarkosten einschließlich Unterkunft in (Doppel-)Zimmern und Verpflegung (Vollpension) werden von der Bundesfachgruppe Natur- und Umweltschutz übernommen.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Deutschlands e.V.
Bundesgeschäftsstelle

Katja Plume

Warschauer Str. 58a/59a
10243 Berlin

Tel. (030) 29 77 32-69
Fax (030) 29 77 32-80
plume@naturfreunde.de

Die Herbsttagung des Fachbereichs NUST findet in Fulda statt.

Programmablauf

Freitag, 19. Oktober 2018

18 :00 Uhr Anreise, Unterkunft beziehen
18: 30 Uhr Abendessen
19: 30 Uhr Berichte aus der Bundesgruppe und den Landesverbänden

Samstag, 20. Oktober 2018

08: 00 Uhr Frühstück
09 :00 Uhr Themenbereich „Wasser“

  • Die „Weiße Elster“ als Flusslandschaft des Jahres 2020/21? Auf dem Weg zur Bewerbung Referent: Tilo Wetzel, Ortsgruppe Gera (NaturFreunde Thüringen)
  • Aktuelles aus der laufenden Flusslandschaft des Jahres 2018/19: Lippe
  • Fachbeirat Gewässerökologie: Struktur & Rahmenbedingungen, Inhalte & Aufgaben, Organisation Bericht zu:
    - Stand der aktuellen Debatte um die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL-Verbändeforum , „Fitness-Check“ der EU)
    - Geplante gemeinsame Veranstaltung mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) zu Auen und Hochwasserschutz am Rhein

10:45 Uhr Kaffeepause
11: 00 Uhr „WildbienenBuddys“: Vorstellung des geplanten Projekts der NaturFreunde Thüringen; Diskussion und Austausch zu Anknüpfungspunkten; Referent: Martin Kürth, NaturFreunde Thüringen
12: 00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr Abfahrt zur Exkursion in das Biosphärenreservat Rhön-Führung durch das „Rote Moor“ und Besuch des NABU-Infozentrums in der Kernzone des Biosphärenreservats Rhön
17:30 Uhr Update zur Klimapolitik, der Arbeit der Kohlekommission und Ausblick auf COP24 in Katowice; Referent: Joachim Nibbe, Bundesfachbereichsleiter Natur, Umwelt und sanfter Tourismus
18:30 Uhr Abendessen
19: 30 Uhr Fortsetzung der Berichte aus der Bundesgruppe und den Landesverbänden Im Anschluss gemeinsamer Abend.

Sonntag, 21. Oktober 2018

08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Themenbereich „ Nachhaltiger Tourismus “

  • Aktuelle Entwicklungen im nachhaltigen Tourismus in Deutschland
  • Bericht und Vorschau zu den Fachkonferenzen des ÖTE (Ökologischer Tourismus in Europa) zum Thema nachhaltiger Tourismus in Deutschland
  • Das Thema „Sanfter Tourismus“ im NaturFreunde-Verband: Diskussion zum Stand, Potentialen und Perspektiven; Referent: Bernd Räth, stellv. Bundesfachgruppenleiter Natur- und Umweltschutz

10:30 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr Strategische Überlegungen für den Fachbereich NUST

  • Selbstverständnis der NUST-Gruppe
  • Arbeitsweise und Kommunikation
  • Umgang mit Projekten, Vorhaben und Ideen der einzelnen Gliederungen
  • Kooperation und strategische Partnerschaften
  • Ausblick(e)

12:30 Uhr Mittagessen und anschließende Abreise (ab 13:00 Uhr)

Leistung: 

2 Übernachtungen mit Vollverpflegung und Seminarprogramm.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Gasthof Drei Linden, Neuenberger Str. 37, 36041 Fulda

Anfrage zum Termin