Vorstufenqualifikation Sommer (Klettercamp)

Das NaturFreunde-Klettercamp ist ein guter Einstieg für die späteren Ausbildungslehrgänge zum Trainer C – Bergsteigen, Alpinklettern und Hochtouren. Es eignet sich besonders für

  • den Umsteiger, der aus der Kletterhalle kommt und sein Kletterkönnen am natürlichen Fels ausprobieren möchte
  • für den erfahrenen Felskletterer, der sein persönliches Können steigern und die Seil- und Sicherungstechnik unter sachkundiger Anleitung perfektionieren möchte
  • als idealer Vorbereitungskurs für die Ausbildung zum Trainer C (aber keine Voraussetzung).

Inhalte des Klettercamps sind Seil- und Sicherungstechnik im Fels, Klettertechnik, Orientierung, Tourenplanung, einfache Rettungstechniken, Abseilen, alpine Gefahren, Ausrüstung, Normen und auch Informationen zur Bekleidung.

Dauer: 5 Tage
Kosten: 300 €/Mitglied (inklusive Lehrgangsgebühr, Übernachtung, Frühstück)

Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen: 
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Mitglied der NaturFruende (oder eines Gastverbandes)
  • Grundkenntnisse müssen vorhanden sein
Lehrinhalte: 
  • Seil- und Sicherungstechnik
  • Klettertechnik
  • Orientierung
  • Tourenplanung
  • einfache Rettungstechniken, Abseilen
  • alpine Gefahren
  • Ausrüstung, Bekleidung
  • Normen