Natursport-Portal der NaturFreunde Deutschlands

Die NaturFreunde setzen auf hochwertige Angebote und Ausbildungen im Breitensport. Mehr als 1.200 Trainer haben das überverbandlich anerkannte NaturFreunde-Ausbildungssystem durchlaufen und bieten in ihren Ortsgruppen aktive und soziale Naturerlebnisse auf hohem Niveau an. Unsere Aktivitäten zum Kennenlernen ermöglichen den Einstieg in die Trainerausbildung. In diesem Portal finden Sie Mitmachtermine, Tourenberichte und Ausbildungsinformationen.

Mehr Natursport-Termine

MITMACHEN

27.06.2017 Hallentraining

Judotraining der NaturFreunde Aßling

85617 Aßling Judo kommt aus dem Japanischen und bedeutet übersetzt " Sanfter Weg ". Gemäß dem Motto "Siegen…
27.06.2017 Ständiges Sportangebot

Dienstagswanderer der NaturFreunde Blaubeuren ...

89143 Blaubeuren Jeden Dienstag.
27.06.2017 Kanusport

Artikel zum Thema Natursport

© 
23.06.2017 |
Berg Frei! – so lautet der Gruß der NaturFreunde. Doch woher kommt das eigentlich? Die Berge sind doch zugänglich! Oder sollen da etwa neue Ressourcen herausgeholt werden? Wofür stehen wir eigentlich heute auf und wen grüßen wir damit? Das “Berg frei“ als offiziellen Gruß der NaturFreunde hört man heute eher selten. Wenn wir heute in der Natur unterwegs sind, ist es für uns nicht mehr ...
© 
23.06.2017 |
Tipp 1: Auf der Saale wandern und neue Perspektiven entdecken Gerade in den heißen Sommertagen fällt das Wandern zu Land nicht immer leicht. Die zahlreichen Wasserwege in Thüringen bieten da eine Alternative. Für Interessierte zum Einstieg zu empfehlen ist eine Tour von Jena stromabwärts. Entlang der Dornburger Schlösser, Altarme, Muschelkalksteilwänden und Sandbänken können Eisvögel und ...
© 
23.06.2017 |
Innerhalb der NaturFreunde wurde seit ihrer Gründung im Jahr 1895 über die Bedeutung des Sportes und der Touristik intensiv diskutiert. Ziel war, ein eigenständiges, proletarisches Verständnis von Sport zu entwickeln und damit dem bürgerlichen Sportverständnis, das auf Hochleistung, Wettbewerb und kapitalistischen Vermarkungsmöglichkeiten aufbaute, einen solidarischen und gesellschaftlichen ...
23.06.2017 |
Ein Netz von 20 grünen Hauptwegen durchzieht seit einigen Jahren Berlin. Diese Wanderwege führen sowohl durch innerstädtische Bereiche als auch an der teils ländlichen Peripherie entlang und einige Wege verbinden auch die Innenstadt mit der Peripherie. Man muss der Wahrheit die Ehre geben: In einer Millionenstadt wie Berlin sind diese Wege nicht auf allen Streckenabschnitten grün und auch nicht ...
© 
20.06.2017 |
Am Sonntag, 11. Juni 2017 wurde von den NaturFreunden Neuhofen ein Schnupperkurs "Paddeln" für die Jugend und deren Freunde bei der Paddlergilde Ludwigshafen organisiert. Folgende Fähigkeiten wurden vermittelt: Einführung in den Kanusport Bootstypen und Ausrüstung Sicheres Ein- und Aussteigen von Land aus Geradeaus Paddeln Gezieltes Bremsen Sicheres Aussteigen unter Wasser Wurfsackübungen Bei ...
13.06.2017 |
Ab der Saison 2018/19 werden Champions-League-Spiele nur noch im Pay-TV zu sehen sein. Dazu erklärt Michael Müller, Bundesvorsitzender der NaturFreunde Deutschlands: Die Kommerzialisierung des Sports entfernt sich immer mehr von der sozialen Realität. Ein neues Beispiel dafür ist die aktuelle Entscheidung, dass Spiele der Champions League ab der Saison 2018/19 nur noch im Pay-TV übertragen werden ...
© 
07.06.2017 |
Nachwuchs gewinnen? Glücklicherweise ist das bei uns in Würmtal bislang kein Problem gewesen – auch deshalb nicht, weil wir uns anstrengen, die nächste NaturFreunde-Generation gezielt zu fördern. Erkennbar wird das an der recht gleichmäßigen Altersstruktur unserer 579 Mitglieder. Im Jahr 2016 waren insgesamt 118 Mitglieder unter 18 Jahre alt, in der Altersgruppe zwischen 18 und 40 Jahren kam ...
Wanderleiterausbildung_Lebus_2017
© 
02.06.2017 |
Vierzehn Naturfreund*innen aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen vom 22. – 29. April 2017 an einem Ausbildungs- und Prüfungslehrgang zum Wanderleiter teil, der in der Europäischen Naturerlebnisstätte „Oderberge Lebus“ und damit an einem ausgesprochen schönen Ort stattfand. Der intensive und anstrengende, aber auch sehr fundierte Kurs glänzte durch ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis ...
© 
01.06.2017 |
Ulrich Grober – Autor, passionierter Wanderer und ein wichtiger Vordenker der Nachhaltigkeit – legt hier sein Plädoyer für das Neue Wandern vor. Denn die menschlichste Form der Fortbewegung müsse dringend von der immer rigider werdenden Kommerzialisierung befreit und wieder an die Trends zur Entschleunigung und Nachhaltigkeit angekoppelt werden. "Das Neue Wandern ist Einspruch gegen den Stress ...
© 
31.05.2017 |
NATURFREUNDiN: Herr Alfahad, Sie kommen aus dem Irak, leben aber jetzt in Barsinghausen bei Hannover. Warum? Fahad Alfahad: Ich bin aus dem Irak geflohen und 2015 in Deutschland angekommen. Meine Eltern und Geschwister auch. Die leben nun in Hannover, ich wurde in Barsinghausen einquartiert. Da lerne ich jetzt Deutsch, mache einen Integrationskurs und habe auch die NaturFreunde getroffen. ...

Seiten