Naturfreundehäuser: sozialökologische Orte der Begegnung

In Eigenleistung und genossenschaftlicher Selbsthilfe haben die NaturFreunde Bildungs-, Freizeit- und Erholungshäuser gebaut. Fast 400 dieser Naturfreundehäuser liegen in Deutschland, rund 700 Naturfreundehäuser gibt es weltweit. Mit günstigen Übernachtungsmöglichkeiten und vielfach in Naturschutzgebieten gelegen, sind sie gute Beispiele für gelebten sanften Tourismus in Deutschland. Naturfreundehäuser stehen allen Menschen offen, Mitglieder erhalten Ermäßigungen.

Artikel über Naturfreundehäuser

© 
14.07.2021 |
Forschertreffen ist jeden zweiten Freitag. Dann kommen Kinder zum Naturfreundehaus Epprechtstein (N 21) und schnappen sich Kescher, Becherlupen oder Mikroskope. „Wir erforschen Tiere und Pflanzen, aber auch Gewässer und sogar den Boden um uns herum“, erzählt Julia Hofmann, die die junge Umweltgruppe der NaturFreunde im oberfränkischen Kirchenlamitz leitet. „Thema ist alles, was die Kinder ...
© 
13.07.2021 |
Der Landesverband der NaturFreunde Württemberg mit Sitz in Stuttgart ist Eigentümer des Naturfreundehauses “Stadtmühle“ in Balingen und sucht ab August 2021 eine*n Pächter*in für die Gastronomie und in der Folge auch für den Übernachtungsbetrieb mit circa 30 Betten. In den kommenden Monaten soll der Ausbau zum Übernachtungshaus – mit neuen modernen Zimmern mit eigenem Bad und WC – vorangetrieben ...
© 
13.07.2021 |
Es begann vor einigen Jahren: Immer in den Sommermonaten „wohnten“ nun Fleder-mäuse hinter der Holzverkleidung des Naturfreundehauses Unter den Eichen (H 37). Das Haus unserer Ortsgruppe im nordhessischen Vollmarshausen liegt etwa einen Kilometer außerhalb des Dorfes an einer kaum befahrenen Straße. Parallel verläuft ein kleiner Bachlauf. Ansonsten: Äcker, Wiesen, eine Baumallee. Durch den Fund ...
© 
24.06.2021 |
Nach und nach fallen die Inzidenzwerte in der Corona-Pandemie und auch bei den haupt- und ehrenamtlichen Verantwortlichen für die mehr als 400 Naturfreundehäuser macht sich größtenteils Erleichterung breit. Belegungen laufen an, viele Naturfreundehäuser können ihre Gastronomie schrittweise öffnen. Nach mehreren Monaten meist ohne feste Einkünfte erzielen die Häuser wieder dringend benötigte ...
© 
31.03.2021 |
Die niederländischen NaturFreunde betreiben 13 Naturfreundehäuser und 12 Zeltplätze. Alle diese Einrichtungen werden zentral über eine gemeinnützige Stiftung in Amsterdam verwaltet. Das ist schon seit dem Jahr 1934 so. Bewirtschaftet werden die Häuser ausschließlich von Freiwilligen, wobei manche Aufgaben wie zum Beispiel die Gebäudereinigung oder das Wäschewaschen ausgelagert sind. Das gilt auch ...
© 
30.03.2021 |
Ob die ursprünglich für diesen Frühling geplante Einweihungsfeier tatsächlich stattfinden wird, ist momentan noch unklar. Die Coronapandemie hat natürlich auch bei NaturFreuden in Weinstadt, wenige Kilometer östlich von Stuttgart, alle Planungen durcheinandergebracht. Doch ansonsten ist das große Anbauprojekt am vereinseigenen Naturfreundehaus Strümpfelbach (M 26) geradezu bilderbuchmäßig ...
© 
03.03.2021 |
Die Zentralstelle für Naturfreundehäuser hilft auch in den nächsten Monaten bei der Beantragung von Corona-Hilfen über das „Sonderprogramm Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit“. Das mit der Programmumsetzung betraute Bundesfamilienministerium hat die Verlängerung des Programms beschlossen und der Naturfreundejugend Deutschlands dabei den Status einer von bundesweit elf ...
© 
16.12.2020 |
Aktuell ist die Ausstellung "Sich fügen heißt lügen – Erich Mühsam und die Bakuninhütte" in der Erfurter Landesgeschäftsstelle der NaturFreunde Thüringen bis zum 27.03.2021 zu sehen. Die Ausstellung in Erfurt folgt auf Ausstellungen in Gotha (Tivoli, 2018) und Meiningen (Meininger Museen, 2015). Mit der Erfurter Ausstellung auf Basis von Hängefahnen wird diese zu einer ausleihbaren ...
© 
04.09.2020 |
„Die Übernachtungszahlen sind komplett eingebrochen.“ „Es ist vollkommen offen, wie es weitergeht.“ Es waren schon dramatische Berichte, die auf der Bundeshäuserkonferenz Ende Juni im Naturfreundehaus Rahnenhof (K 9) vorgetragen wurden. Die Folgen der Corona-Pandemie haben auch viele Naturfreundehäuser hart getroffen. Zwar dürfen die meisten Häuser seit Ende Mai wieder Gäste empfangen, doch ...
© 
01.09.2020 |
Das Naturfreundehaus An den Hofmannsteichen (N 16) wird in diesem Jahr nicht mehr öffnen. Noch im Mai war man in der Coburger Ortsgruppe verhalten optimistisch, einigermaßen gut aus dem Corona-Lockdown zu kommen. Die Juni-NATURFREUNDiN zeigte dann auch den großen luftigen Biergarten. Doch „alle für 2020 geplanten Veranstaltungen können nicht stattfinden, der Hüttenbetrieb entfällt“, teilte die ...

Seiten