Natura Trails finden

1 Rundwanderweg à 4 Kilometer
Östlich des Stuttgarter Talkessels befindet sich zwischen Rohracker, Sillenbuch und Gablenberg ein großflächiges, im Stubensandstein liegendes Waldgebiet – der Frauenkopf. Tief eingeschnittene Fließgewässersystemen, größere und kleinere Klingesysteme prägen diese stark zergliederte Keuperlandschaft. Der Frauenkopf ist Teil des Natura 2000 – Gebiets „Stuttgarter Bucht“ zu dem u.a. auch der Greutter- und Hardtwald sowie der Rosensteinpark gehört...
Rundwanderweg à 11 Kilometer
Das Rotthäuser Bachtal ist - wie auch das Hubbelrather Bachtal - ein reich strukturiertes Berglandbachtal des Niederbergischen Hügellandes. Beide Bachtäler versorgen in Verbindung mit dem Düsseltal die Düsseldorfer Innenstadt mit Kaltluft und haben damit eine hohe klimatische Bedeutung. Zum Flyer-Download
1 Wanderweg à 15,1 km (bis Rathaus Ebhausen 9,9 km)
Eine informative Wanderung vom Naturfreundehaus in Nagold durch mehrere Natur- und Landschaftsschutzgebiete bis zum Rathaus Ebhausen und zurück zum Naturfreundehaus Nagold. Download Flyer
Radwanderweg à 60 km
Die Anreise nach Haguenau im Nordelsass kann umweltfreundlich per Bahn erfolgen. Der Ort weist eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten auf. Unsere Fahrradstrecke führt durch drei große Natura 2000-Gebiete. Dies ist zunächst der Forêt de Haguenau (Wald von Haguenau), anschließend folgt die Flussauenlandschaft des Rheins mit dem Mündungsdelta der Sauer und letztlich wird auf deutscher Seite der Bienwald durchquert. In allen drei Schutzgebieten...
Rundwanderweg à 11 Kilometer
Rundwanderweg mit dem Wanderzeichen rotes „D“ - das Zeichen für den Berg "Dom"- von Pommelsbrunn über Stallbaum (3,5 km) zum Dom (613 m) mit seinem unteren- und oberen Felslabyrinth. Weiter nach Arzlohe (7,5 km) und Rückkehr über den herrlichen Aussichtsberg Mühlkoppe 533 m. Zum Flyer-Download
Fahrradtour à 17 Kilometer
Fahrradtour vom Naturfreundhaus Stenum zum Naturfreundehaus Kimmerheide in Steinkimmen durch den Hasbruch - eine einzigartige Naturwaldfläche zwischen Delmenhorst und Oldenburg mit berühmten Baumveteranen wie der 1200 Jahre alten Friederiken-Eiche oder der dicksten Hainbuche Deutschlands. Zum Flyer-Download
1 Wanderung à 20 km
Das FFH-Gebiet „Unteres Murgtal und Seitentäler“, ist in diesem gewaltigen Naturschutzprojekt ein 1.920 Hektar großer Mosaikstein. Die Landschaft des Unteren Murgtals ist von mächtigen Wäldern, schroffen Felsen, naturnahen Fließgewässern, artenreichen Magerwiesen, extremen Trockenstandorten und Streuobstwiesen geprägt. Der Trail „Im Unteren Murgtal – Von Gernsbach nach Lautenbach über Reichental nach Weisenbach “ ist der zweite von insgesamt...
3 Trails mit insgesamt 8 Routen zwischen 7 & 21 Kilometern
Ziel ist es, durch die Wanderungen der NaturFreunde die Natura-2000-Gebiete in unserer Region dem Interessierten nahe zu bringen, d. h. unser heimatliches ökologisches Netz für den Kreis Pinneberg praktisch zu erfahren. Die durchgängige Verknüpfung der Natura 2000-Trails durch neun FFH-Gebiete soll hierbei in idealisierter Form den angestrebten Biotopenverbund symbolisieren. Zum Natura Trail "Wandern im Pinneberg Trail 2" Zum Natura Trail "...
2 Wanderwege à 5 & 10 Kilometer
Bei unserer Wanderung bewegen wir uns auf dem Härtsfeld, das von Kocher, Jagst und Eger begrenzt wird. Das Härtsfeld ist die Landschaft der Albhochfläche und befindet sich im süd-östlichen Kreisgebiet und ist der östlichste Teil der Schwäbischen Alb. Steinige Äcker, weite Weiden, Wälder, Trockentäler und Heideland kennzeichnen diese strenge, wasserarme und wind-offene Ostalblandschaft. Zum Flyer-Download
Radrundwanderweg à 59 Kilometer
Die abwechslungseiche Landschaft am Trail bietet veschiedenste Lebensräume: Feuchtheiden mit Glockenheide, trockene Heidegebiete, alte bodensaure Stieleichenwälder auf Sandebenen, Moorwälder, Dystrophe Seen (Moorgewässer), Flüsse mit Unterwasser-Vegetation, Nährstoffarme Stillgewässer, Moorschlenken-Pioniergesellschaften (Senken mit Torfmoorsubstraten). Zum Flyer-Download

Seiten