Natura Trails finden

1 Wanderweg à 9 Kilometer
Der Natura-Trail »Eninger Weide / St. Johann« verläuft meist im FFH–Gebiet »Uracher Talspinne«, das von Eningen bis ins hintere Ermstal immer am Albtrauf entlang verläuft, sowie im Vogelschutzgebiet „Schwäbische Alb und Vorland“. Sie umfassen die Naturräume Schwäbische Alb und Albvorland. Das Gebiet ist Bestandteil des Biosphärengebiets »Schwäbische Alb«. Der Trail verläuft größtenteils durch die Pflegezone des Biosphärengebiets. Zum Flyer-...
1 Wanderung à 4,5 Kilometer
Der Seeburger See ist das größte natürliche Binnengewässer von Süd-Niedersachsen. Besonders beeindruckend ist hier die heimische Vogelwelt, die das Areal als Rast- oder Brutplatz nutzt. In unmittelbarer Nähe des Gewässers kommen mehr als 50 verschiedene Brutvogelarten vor, darunter das Teichhuhn, der Haubentaucher oder die Stockgans. Rastvögel sind u.a. Gänsesänger, Zwergsäger und Krickenten. Zum Flyer-Download
Kanu-Route à 15 Kilometer
Eine Kanu-Tour von Konstanz entlang des Wollmatinger Rieds über die Reichenau und Mettnau nach Markelfingen (1. KanuTrail Deutschlands). Zu diesem Trail gibt es ein Handbuch mit pädagogischem Begleitkonzept für Kinder- und Jugendgruppen. Bitte anfordern beim Naturfreundehaus Bodensee: daniela.dietsche@naturfreundehaus-bodensee.de Zum Flyer-Download
1 Kanutour à 21 Kilometer
Die Auenlandschaft südlich der Herrenhauser Gärten ist als FFH-Gebiet ausgewiesen und umfasst rund 90 Flusskilometer. In weiten Mäandern fließt die Leine hier durch ausgedehnte Feuchtwiesen und Grünlandflächen. Besonders markant erscheinen die häufig anzutreffenden Kopfweiden. Die periodischen Überflutungen der Wiesen und Uferzonen sorgen nicht nur in der Pflanzenwelt für gute Lebensbedingungen: In der Leine kommen eine Vielzahl an Fischarten,...
Radwanderweg à 16 Kilometer
Mit einer Fläche von 13500 ha ist der Bienwald das größte zusammenhängende Waldareal im rheinland-pfälzischen Teil der Oberrheinischen Tiefebene. Das großflächige Areal ist als Fauna-Flora-Habitat Gebiet und ist von Bedeutung für zahlreiche Vogelarten. Deshalb wurde es außerdem als Vogelschutzgebiet "Bienwald und Viehstrichwiesen" für das Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000 gemeldet. Zum Flyer-Download
1 Wanderweg á 12,5 km
Der Natura Trail in der Untermainebene führt durch eine jahrhundertealte Kulturlandschaft. Mitten im Rhein-Main-Gebiet schützt das FFH-Gebiet "Sandtrockenrasen zwischen Mörfelden und Walldorf" Silbergrasfluren und Streuobstwiesen. Schafbeweidung und Mahd sorgen für eine Offenhaltung der Flächen und schützen so die dort heimischen Tier- und Pflanzenarten. Der mit Weißdorn und Beerensträuchern bewachsene Oberwaldberg bietet einen beeindruckenden...
Rundwanderweg à 2,5 Kilometer
Themenrundweg von den Streuobstbeständen der Wied über die Kalkschuttfluren hinauf zur auf einem Felsenriff in 508m Höhe gelegenen Burgruine Lichtenstein. Von dort über den bewaldeten Höhenrücken und die hochgelegenen Felder des Flurgebietes "Sailer" mit vielen, von Hecken bewachsenen "Lese-Steinhaufen" wieder zurück. Der Weg ist mit einem Hinweisschild mit "N"-Markierung ausgeschildert. Zum Flyer-Download
2 Radwanderwege à 13 & 36 Kilometer
Der Natura Trail liegt eingebettet im Ostbrandenburgischen Teil des Berliner Urstromtals an der Mittleren Spree und am Oder-Spree-Kanal. Mehr Informationen
Radwanderweg à 45 Kilometer
Das ausgedehnte Waldgebiet des Warndt liegt direkt an der deutsch-französischen Grenze und ist mit einer Gesamtfläche von über 5.000 ha das mit Abstand größte Natura-2000-Gebiet des Saarlandes. Eine große Zahl verschiedener Tierarten ist hier heimisch. Grau- und Schwarzspecht gehören als seltene Arten von europaweiter Bedeutung dazu. Unter besonderem europäischen Schutz stehen der Große Feuerfalter und die Spanische Flagge. Zum Flyer-Download...
1 Rundwanderweg à 9 Kilometer
Der Natura Trail »Täler um Bad Urach« verläuft im FFH-Gebiet »Uracher Talspinne«, das von Eningen bis ins hintere Ermstal immer am Albtrauf entlang verläuft, sowie im Vogelschutzgebiet »Schwäbische Alb und Vorland«. Sie umfassen die Naturräume Schwäbische Alb und Albvorland. Das Gebiet ist Bestandteil des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Der Trail verläuft größtenteils durch die Pflegezone des Biosphärengebiets und teilweise an Kernzonen...

Seiten