Bergsport-Portal der NaturFreunde

An Kletterwänden und in Hochseilgärten trainieren, Felsformationen im Mittelgebirge und Berge in den Alpen besteigen, Skitouren und auch Hochtouren im vergletscherten Gelände durchführen, Mountainbiken und Bergwandern: Das Bergsport-Angebot der NaturFreunde Deutschlands ist vielseitig und qualitativ hochwertig. Sicherheit und Risikomanagement werden dabei genauso groß geschrieben wie soziales und ökologisches Bewusstsein und Verhalten. NaturFreunde-Ausbildungen werden verbandsübergreifend anerkannt. In diesem Portal finden Sie Tourenberichte, Ausbildungsinformationen und Mitmachtermine rund um den Bergsport.

Die NaturFreunde bilden aus

Trainer C - Bergsteigen Trainer B - Skihochtouren Bergwanderleiter
Trainer B - Alpinklettern Trainer C - Bergwandern Trainer C - Mountainbike
Trainer B- Hochtouren Trainer C - Sportklettern  
Trainer C - Skitouren Trainer B - Sportklettern  

Mehr Bergsport-Termine

MITMACHEN

19.06.2018 Klettertraining

Regelmäßiger Klettertreff

85551 Kirchheim/Heimstetten Jeden Dienstag ab 18:00 Uhr treffen sich die NaturFreunde zum Klettern im High East. Wer mitmachen…
23.06.2018 bis 30.06.2018 Trainerausbildung

Prüfungslehrgang Wanderleiter W205A

31020 Salzhemmendorf Einwöchige Wanderleiterausbildung Die Teilnehmer erklären sich bereit, Bildmaterial, das während…
24.06.2018 Kletterausfahrt

Klettern auf Sportkletterrouten in der ...

95028 Hof Klettern in selbsständigen Seilschaften am Fels . Einseillängen Routen SG UIAA 4 bis 6.

Artikel zum Thema Bergsport

© 
09.05.2018 |
Die sogenannte „Haute Route“ in den Walliser Alpen ist eine legendäre Traumtour für passionierte Skitourengeher, eine hochalpine Durchquerung, die erhebliche körperliche Anforderungen stellt. Aufstiege von mehr als 1.500 Höhenmetern und entsprechend lange Abfahrten in vergletschertem, spaltengefährdetem Gelände sind zu bewältigen. Unterwegs bieten sich unvergessliche Eindrücke einer Bergwelt der ...
© 
03.05.2018 |
Der hessische NaturFreund Matthias Grell (58) hat zum 21. April die Leitung der Bundesfachgruppe Bergsport der NaturFreunde Deutschlands übernommen. Martina Murrmann aus der Fachgruppe Bergsport der NaturFreunde Hessen sprach mit ihm über den Natursport bei den NaturFreunden und seine Pläne für die nächsten Jahre. Martina Murrmann: Matthias, seit dem 21. April bist du neu gewählter Leiter der ...
© 
14.03.2018 |
Wie soll sich der Natursport der NaturFreunde in Baden-Württemberg in den nächsten drei Jahren aufstellen? Diese Frage wollen sportlich interessierte NaturFreunde aus den Landesverbänden Baden und Württemberg am 9. Juni bei der Veranstaltung „Change – Natursport im Wandel“ gemeinsam beantworten. In Zusammenarbeit mit allen im Natursport aktiven Ortsgruppen sollen konkrete Meilensteine für die ...
© 
28.02.2018 |
Für die Sanierung des Naturfreundehauses Meierhof Heepen (D3) haben die NaturFreunde Bielefeld am 24. Februar 2018 eine Anerkennung im Rahmen des Rheinisch-Westfälischen Staatspreises für Denkmalpflege erhalten. Dies ist eine von gleich mehreren Auszeichnungen, die das Naturfreundehaus in den letzten Monaten für die Sanierung erhielt, darunter auch der Sonderpreis des Bundespreises für Handwerk ...
© 
03.01.2018 |
Rund 1.300 hervorragend (und teilweise mehrfach) qualifizierte Trainer und Tourenführer bei den NaturFreunden organisieren sportliche Mitmachangebote in den Ortsgruppen. 32 überverbandlich anerkannte Ausbildungsabschlüsse wie Wanderleiter, Bergwanderleiter, Trainer C, Trainer B, IVSI-Instruktor, Schneesportlehrer, Variantenführer, Teamer, Ausbilder oder Natura-2000-Scout können bei den ...
01.12.2017 |
In Deutschland gibt es mehr als 90.000 Turn- und Sportvereine mit etwa 27 Millionen Mitgliedern. Unzählige weitere Menschen sind in informellen Bewegungskulturen oder kommerziellen Einrichtungen aktiv, etwa in Fitnessstudios, beim Skateboarden oder in Wandergruppen. Hinzu kommt: Auch Sportsendungen oder Stadionbesuche, also die passive Rezeption von sportlichen Ereignissen, prägen maßgeblich die ...
30.11.2017 |
Die Bundesfachgruppe Bergsport hat für die kommende Ausbildungssaison die Trainerausbildung umstrukturiert. In diesem Zusammenhang wurde bereits eine Kooperationsvereinbarung mit dem Deutschen Alpenverein unterzeichnet, der als Spitzenverband im DOSB für die entsprechenden Rahmenrichtlinien verantwortlich ist. Diese Vereinbarung betrifft unter anderm die Ausbildungsgänge zum Trainer C – ...
© 
16.11.2017 |
Klettern in oder am Naturfreundehaus – an einigen Orten ist dies tatsächlich möglich. Einige Naturfreundehäuser bieten große oder kleine Kletterwände, Klettertürme, Felsen, Hochseilgärten, Boulderwände und gar -hallen – in unmittelbarer Nähe am oder im Haus. Auf dem Dachboden des denkmalgeschützten Naturfreundehauses Heepen (D 3) in Bielefeld wurde zum Beispiel im Juni 2017 eine Boulderhalle ...
Naturfreundehaus Römerstein Winterhaus
© 
16.11.2017 |
Raus aus der Tür, hinein ins Skivergnügen: Wer eine preiswerte Unterkunft direkt an Liften, Pisten oder Loipen sucht, ist hier genau richtig. Unmittelbar hinter dem Naturfreundehaus Brend (L 38) im Schwarzwald beginnt beispielsweise die Langlaufloipe von Schonach über Hinterzarten zum Belchen mit einer Gesamtlänge von 100 Kilometern. Das Haus verfügt über 57 Betten und bietet neben ...
© 
15.11.2017 |
Wandern im südlichen Italien, Rad fahren auf dem Elberadweg, eine Winterfreizeit für Frauen, Langlauftouren in Tirol – das neue Reisejournal der NaturFreunde in Baden und Württemberg präsentiert neue attraktive Reisearrangements für das Jahr 2018. Die 16-seitige DIN-A-4-Broschüre mit dem Titel "Wandern und Reisen" enthält je zwei Rad- und Winterreisen, sieben Wanderreisen, eine Bahnreise, eine ...

Seiten