Etappe 38: Knoden – Weinheim

Frieden in Bewegung: die große NaturFreunde-Friedenswanderung

08.06.2021 ganztägig
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Deutschlands
Büro Friedenswanderung
Yannick Kiesel
(030) 29 77 32 -83
info@frieden-in-bewegung.de
www.frieden-in-bewegung.de

38. Etappe am 8.6.2021 von Lautertal-Knoden nach Weinheim
ca. 25 km ca. 350 m bergauf ca. 790 m bergab

  • Selbstverpflegung
  • Festes Schuhwerk und Wetterfeste Kleidung
  • Gute Kondition erforderlich – siehe Beschreibung

Kurzfristige Änderungen möglich.

Beschreibung:
Die 38. Etappe, beginnt in Lautertal-Ortsteil Knoden auf einer Höhe von 481 Metern. Da kommt man leicht auf den Gedanken es geht vor allem bergab bis Weinheim. Nach einem ersten herrlichen Ausblick über die Hügel des Odenwalds bis zur Rheinebene geht es entsprechend los, aber wie es halt so ist im schönen Odenwald, der Schein trügt. Gleich zum Aufwärmen kommt dann auch schon der erste Hügel. Dieses Auf und Ab wird uns den ganzen Tag begleiten. Vorbei am Naturschutzgebiet Schannenbacher Moor wandern wir durch herrliche Mischwälder Richtung Wanderparkplatz Goldbrunnen. Wir sind jetzt auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 unterwegs zu unserer ersten Pause. Die Guldenklinger Höhe / Steigkopf , die wir nach 8,5 km in ca. 2,5 Stunden (ca. 11:30 Uhr) erreichen werden. Wir wandern weiter auf dem E1, es geht vorbei an Oberhambach in Richtung Juhöhe ca. 12 km. Der abwechslungsreiche Odenwald bietet dabei immer wieder schönste Ausblicke viel Natur und Ruhe. Unser nächstes Ziel wird der Jüdische Friedhof in Hemsbach sein (ca. 17,5 km).

Einstiegsmöglichkeit Teilabschnitt von Hemsbach nach Weinheim ca. 14:30 Uhr
ca. 7 km ca. 130 m bergauf ca. 270 m bergab
Führung ab ca. 14:30 Uhr:

Jüdischer Friedhof Hemsbach – Treffpunkt Parkplatz Mühlweg.
Der Friedhof wurde m Jahre 1674 angelegt, es sind noch 1066 Grabsteine erhalten.
Herr Albrecht Lohrbächer wird uns über den Friedhof führen.

Fortsetzung der Wanderung ca. 15:30 Uhr Weinheim:
Jetzt machen wir uns auf Richtung Weinheim, wir folgen dem Blütenweg. Er führt uns entlang der „Blühenden Bergstraße“. Auf diesem Abschnitt kommen die Flora Liebenden voll auf ihre Kosten Orchideen, Trockenwiesen und Streuobstwiesen kann man hier bewundern.

Am Demonstrations-Sammelpunkt Peterskirche Weinheim wird es Wortbeiträge/Musik zum Thema Frieden und Abrüstung geben. Um ca. 17:30 Uhr wollen wir die Demowanderung bis zum Schlosspark fortsetzen. Die Abschlusskundgebung findet um ca. 18 Uhr statt.

Am Abend ist im Schlosspark Weinheim eine Abendveranstaltung von ca. 19-21 Uhr geplant.
Musik mit Matz Scheid

Alle Infos Kompakt:
Wanderleitung: Matthias Bührer, info@naturfreunde-weinheim.de
Start: 9 Uhr Wanderheim Lautertal-Knoden (Hessen), Knodener Kopfstraße 3, 64686 Lautertal
Führung 14:30–15:30 Uhr Alter Jüdischer Friedhof – Hemsbach
Teilabschnitt: 15:30 Uhr Fortsetzung,Startpunkt Wanderparkplatz, Mühlweg 71, 69502 Hemsbach
Weinheim 17:30 Uhr Sammelpunkt Vorplatz Peterskirche Weinheim, Grundelbachstraße 114, 9469 Weinheim
Ende: 18 Uhr Schlosspark Weinheim, Abschlusskundgebung
Gesamtstrecke Strecke: 25,9 km; 390 m bergauf ; 750 m bergab
Teilstrecke Hemsbach-Weinheim: 6,5 km; 130 m bergauf, 210 m bergab
Abendveranstaltung: ca. 19–21 Uhr Schlosspark Weinheim

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Wanderheim Lautertal-Knoden, Knodener Kopfstraße 3, 64686 Lautertal

Ortsgruppe/n

Melde hier deine Teilnahme an der Friedenswanderung an:

Die große Friedenswanderung der NaturFreunde Deutschlands findet im Zeitraum vom 30.4. bis 4.7.2021 statt. Unter dem Motto „Frieden in Bewegung“ wollen wir auf die aktuellen friedenspolitischen Entwicklungen aufmerksam machen. Mehr Informationen findest du unter www.frieden-in-bewegung.de

(Für Mehrfach-Auswahl bitte STRG-Taste gedrückt halten.)
Einige Etappen haben mehrere Einstiegsorte, bitte hier den gewünschten Einstiegsort für die gewählte Etappe angeben (falls vorhanden).
Bitte gebe hier die Anzahl ein, falls Du weitere Personen unter deinem Namen anmelden möchtest.
Bitte hier eine Telefonnummer (Festnetz oder Handy) angeben für Benachrichtigung über kurzfristige Änderungen.

Die NaturFreunde Deutschlands bieten den Teilnehmer*innen ein komplett organisiertes Freizeitangebot mit der Möglichkeit politisch aktiv zu werden. Die Organisation nimmt daher viel Zeit und Geld in Anspruch. Deswegen bitten wir um Verständnis, dass eine Teilnahmegebühr von 10 Euro pro Etappe und Person (maximal 50 Euro pro Person) erhoben wird. Kinder im Alter bis 14 Jahren sind von der Teilnahmegebühr ausgenommen. Jugendliche unter 16 Jahren müssen immer in Begleitung einer volljährigen Person sein.

Bitte nutzen Sie dieses Feld bei Anmerkungen, Fragen oder sonstigen Mitteilungen und Hinweisen.

Datenschutzhinweise
Wir informieren dich darüber, dass die von dir in diesem Formular eingegebenen personenbezogenen Daten auf Datenverarbeitungssystemen der Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde Deutschlands e.V. und des Naturfreunde-Verlags Freizeit und Wandern GmbH gespeichert und für Zwecke der Durchführung von Fortbildungen und Veranstaltungen verarbeitet und genutzt werden. Eine Übermittlung deiner Daten an Dritte findet nur im Rahmen vertraglich abgesicherter Auftragsverarbeitung statt.

Wir sichern dir zu, dass deine Daten vertraulich behandelt und nicht an Außenstehende weitergegeben werden. Zugriff auf die Daten haben nur Mitarbeiter*innen und Dienstleister der Bundesgeschäftsstelle und des Verlages, die diese Daten für die Erledigung der ihnen übertragenen Aufgaben benötigen und die sich zur Verschwiegenheit verpflichtet haben. Nicht mehr benötigte Daten werden gelöscht, sofern keine wichtigen Gründe für die Aufbewahrung (z.B. gesetzliche Pflichten) vorliegen.

Du kannst jederzeit Auskunft über deine gespeicherten Daten erhalten und eine Korrektur verlangen. Du kannst jederzeit eine Sperrung, ggf. eine Löschung deiner Daten verlangen.

Näheres findest du in der Datenschutzordnung der NaturFreunde Deutschlands.