Naturfreundehaus Wimbachgrieshütte

© 
N 53
Adresse: 
Wimbachgrieshütte
83486 Ramsau
Telefon: 
(08657) 3 44
Übernachtungsplätze vorhanden
vollbewirtschaftet

Bilder zum Haus

Informationen zum Haus

Elisabeth Kreh
Adresse: 
Greinstr. 40
84508 Burgkirchen-Hirten
Deutschland

Raumangebote

1
Aufenthaltsraum
für 50 Personen
1
Seminarraum
für 20 Personen
1
Aufenthaltsraum
für 20 Personen

Hausbeschreibung

Mitten in den Alpen im Nationalpark Berchtesgarden liegt auf 1.327 Metern Höhe eines der ältesten Naturfreundehäuser Deutschlands: Die Wimbachgrieshütte im Wimbachtal.
Auflagen des Landratsamtes, steigende Besucherzahlen und höhere eigene Ansprüche und der Gäste führten zu einer ökologischen und energetischen Sanierung. Seit 2003 hat die Wimbachgrieshütte durch Förderung der DBU, des Landes Bayern und des Stromversorgers THÜGA Fotovoltaik und ein Blockheizkraftwerk. Das integrierte Umweltkonzept inklusive Wasserver- und -entsorgung, ist ein mustergültiges Beispiel für praktischen Klimaschutz und beispielgebend für die angepasste Nutzung des alpinen Raumes.
Die Hütte erreicht man vom Parkplatz Wimbachbrücke (Bushaltestelle) in 2 1/2 Stunden über das Wimbachgries. Für das Watzmannmassiv dient die Wimbachgrieshütte in erster Linie als Jausenstation oder Übernachtungsmöglichkeit nach dem Abstieg von der Südspitze und sie ist geeignet für hochalpine Skitouren und Klettersport am Watzmann - Ostwand.

Anfahrt

Hausadresse

Adresse: 
Wimbachgrieshütte
83486 Ramsau
Zur Karte

Anfahrt mit dem PKW

A8 bis Ausfahrt Inzell-Siegsdorf, B305 Richtung Inzell-Schneizlreuth-Ramsau bis Wimbachbrücke, Parkplatz. Aufstieg zur Hütte 2,5 Std.

Fernverkehr

Bhf. Berchtesgaden

Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr

Bhf. Berchtesgaden, Bus Richtung Ramsau-Hintersee, Haltestelle »Wimbachbrücke«, dann 2,5 Std. zur Hütte (500 Höhenmeter).