Pfälzer Wald

Das Natur- und Wanderparadies Pfälzer Wald
Als beliebte Erholungslandschaft und Ferienregion geschätzt, bietet das riesige Waldgebiet mit seinen offenen Tälern mehrere tausend Kilometer gut markierte Wanderwege, darunter Premium- und Prädikatswanderwege, Burgen und unberührte Landschaft.

Unsere Angebote in der Region

Fasten - Die gesunde Pause
Häuser-Arrangement
Naturfreundehaus Rahnenhof Außenansicht
© 
"Fasten – Die gesunde Pause“ stellt „n-tv“ im Interview mit Prof. Dr. Andreas Michalsen fest. Außerdem: Fasten hat eine jahrhundertelange Tradition. Gesunde können durch das Fasten nicht nur ihre Essgewohnheiten ändern, sondern auch noch gute Laune bekommen. Schier endlos sind die Vorteile für Körper, Geist und Seele, die das Fasten uns schenkt. Beim Fasten stellt der Körper seinen Stoffwechsel um und beginnt seine Ernährung von innen heraus...
Walderkundung! Rein in die Wildnis…
Klassenfahrt
Walderkundung beginnt bei uns vor der Haustür! Mitten im Pfälzerwald gelegen, bieten wir eine einzigartige Lage für erkundungsfreudige Schulklassen! Buchbare Erlebniseinheiten: Bachwanderung – Wer lebt im und am Bach? Walderkundung mit dem Förster – Können wir den Wald schützen? Wanderung zum Waldarbeitermuseum – Wie lebten und leben die Menschen im Wald? Was stellten sie her? Historische 3-Burgen-Wanderung – Wie lebte es sich auf den Burgen?
Walderlebnistage mit dem Förster
Klassenfahrt
© 
Diese Klassenfahrt geht in den Wald und das mit einem Experten in Sachen Flora und Fauna. Während Ihres Aufenthaltes bei uns, finden Sie eine Klassenfahrt ganz im Zeichen der Natur. Von der GPS-Tour über die GPS-Schatzsuche direkt durch die spannende Natur. Hier kommt auch Wasser ins Spiel, was sind das überhaupt für Tiere die hier bei uns in der Gegend leben. Auch für den Körper wird etwas getan, die Schülerinnen und Schüler beweisen Ihr...
Raus aus dem (Schul-)Alltag
Klassenfahrt
© 
Wer eine Unterkunft sucht, wo sich Kinder besser kennen lernen, in der mit Spiel und Spaß „nebenbei“ die Team- und Kommunikationsfähigkeit jedes Einzelnen gestärkt wird, der sollte sich eine Klassenfahrt zu uns nicht entgehen lassen.
Pfälzer Waldpfad, Pfälzer Höhenweg, Pfälzer Weinsteig
Häuser-Arrangement
Pavillon im Karlstal
© 
Diese drei Prädikats-Weitwanderwege mit zusammen mehr als 400 km Länge lassen Wanderherzen höher schlagen. Von unserem Naturfreundehaus aus sind alle drei gut zu erreichen, sei es zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der „Pfälzer Waldpfad“ (140 km), übrigens ein Teil des Jakobsweges, führt direkt an unserem Haus entlang. Es erwarten Sie imposante Eindrücke: ausgedehnte Waldpassagen, spektakuläre Felsen, eingeschnittene Täler – eben...
Häuser-Arrangement
© 
Der „Pfälzer Waldpfad“ (140 km), Prädikatswanderweg und Teil des Jakobswegs, führt direkt an unserem Haus entlang. Ausgedehnte Waldpassagen, spektakuläre Felsen, Täler – es erwartet Sie alles, was den Pfälzerwald ausmacht. 1. Etappe (16 km): Bhf. Kaiserslautern bis ins Finsterbrunnertal 2. Etappe (14 km): Johanniskreuz nach Heltersberg 3. Etappe (17,5 km): Heltersberg nach Rodalben Kommen Sie uns im Naturfreundehaus Finsterbrunnertal besuchen...
Lernen Sie den Pfälzerwald von seiner schönsten Seite kennen
Häuser-Arrangement
Blick auf den Pfälzerwald und Burg Trifels
© 
Eine Woche wird nicht reichen, aber wer die Pfalz, den Pfälzerwald oder den „Rahnenhof“ noch nicht kennt (oder einfach mal wieder vorbeischauen möchte), sollte sich unsere Pfalz-Schnupperwoche genauer ansehen. Genießt den Pfälzerwald, besucht unsere Dörfer und Städtchen, probiert die kulinarischen Spezialitäten der Pfälzer Küche und fühlt Euch einfach wohl. Und dann müsst Ihr natürlich wiederkommen um Euch alles anzuschauen, was Ihr in der...
„Wald und Wandern? Wie langweilig!“
Häuser-Arrangement
© 
Wer solche Sprüche von den lieben Kleinen kennt, sollte sich dieses Familien-Angebot anschauen: Auf Tuchfühlung mit dem Pfälzerwald geht es auf einer Geo-Caching-Schatzsuche in Richtung „Diebskeller“ oder „Wasener Kreuz“. Auch auf dem Programm steht eine Wanderung zum Eiswoog mit einem Sprung ins kühle Nass oder einer kleinen Ruderpartie. Und wer dann so richtig warm gelaufen ist und nicht genug bekommen hat, wandert auf dem Leininger Burgenweg...