Fortbildung Ski alpin S244F, LV NRW/LV Teutoburger Wald

01.03.2024 00:00 Uhr bis 03.03.2024 23:45 Uhr

Lizenzerhaltende Fortbildung (2 Tage) für alle Übungsleiter*innen Ski alpin aller Landesverbände

Beginn: 01.03.2024, 18:00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: 03.03.2024, ca. 15:00 Uhr

Lehrgangsinhalt:
Tag 1: Einfahren, Arbeiten am persönlichen Fahrkönnen
Tag 2: Wahl zwischen den Themen: Kinderskikurs oder Guiding
Kinderskikurs:
„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!“. Zu diesem Thema erwarten euch kindgerecht aufbereitete Inhalte für den Anfänger*innenunterricht im Vorschul- und Grundschulbereich. Wir frischen vorhandenes Wissen aus dem Basisunterricht auf und unterstützen den Lernprozess durch den sinnvollen Einsatz von Kleingeräten und Hilfsmitteln.
Guiding:
“The Guest Experience is everything” oder auch  „How to be a better guide in ALL directions“
(Thema des Interskikongresses 2023 im finnischen Levi)
Unser Schneesport muss sich vielen Herausforderungen stellen: Klimawandel und den damit einhergehenden Unwägbarkeiten bei Wetter und Schnee, älter werdende Gesellschaft, steigende Preise. Umso wichtiger ist es, dass wir unseren Gästen in unseren Skikursen ein Erlebnis in einem geschützten und betreuten Rahmen bieten, dass über den reinen Unterricht hinausgeht und möglichst lange in positiver Erinnerung bleibt, auch mit dem Ziel sie dauerhaft in unseren Ortsgruppen zu halten.
Im Mittelpunkt dieses Themas steht der einzelne Gast und wie wir ihm einen erlebnisreichen Skikurs ermöglichen, indem auch die Verbesserung des persönlichen Fahrkönnens zur Steigerung der Erlebnisqualität nicht zu kurz kommt. Ihr bekommt Tipps und Tricks zum Thema Organisation, Zeit-  und Locationmanagement und Motivation.

Bitte gib bei der Anmeldung deine Wahl an, ob du das Thema Kinderskilauf oder Guiding am 2. Tag machen möchtest! Pro Thema steht eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit, am Anreisetag (Freitag) schon beim Nachtskifahren dabei zu sein. Diese Möglichkeit ist freiwillig und nicht im Teilnahmepreis inkludiert!

Handtücher sind selbst mitzubringen oder gegen eine Gebühr vor Ort zu leihen.
 

Die Bundesfachgruppenleitung behält sich vor, den Lehrgang behördlichen Reglementierungen in Bezug auf Covid 19, bei Schneemangel (Umweltschäden, siehe Artikel 3, Abs.2 der Satzung) und bei zu geringer Beteiligung auch kurzfristig abzusagen.

Die Teilnehmenden erklären sich bereit, Bildmaterial das während der Ausbildung entsteht, für Publikationen in jeder Form freizugeben sofern dem nicht ausdrücklich widersprochen wird. Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung wird der Weiterverarbeitung der persönlichen Daten ausschließlich innerhalt unseres Verbandes, wie auch zur Erstellung einer Teilnahmeliste zugestimmt. Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen (mit Corona-Schutz!).

Benötigte Ausrüstung: 

Es gilt die Helmpflicht!

Anreise: 

Naturfreundehaus Mollseifen
In der Trift 2
59955 Winterberg-Mollseifen
https://www.naturfreunde.de/haus/naturfreundehaus-mollseifen

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Naturfreundehaus Mollseifen, In der Trift 2, 59955 Winterberg
Zielgruppe: 
Trainerfortbildung
Leitung: 
Landesfachgruppen Schneesport von NRW und TBW
Voraussetzungen: 

Übungsleiter*innen Ski alpin aller Landesverbände

Kosten: 

240 €
inkl. Lehrgangsgebühr, Unterkunft, HP, Liftkosten und Tourismusabgabe

Die Lehrgangskosten sind nach Erhalt der Lehrgangsbestätigung zu zahlen.
Die Lehrgangsbestätigung wird nach dem Anmeldeschluss versandt. Bei der Überweisung des Teilnahmebeitrages auf das Konto der NaturFreunde Deutschlands ist der dort genannte Verwendungszweck und Lehrgangsnummer anzugeben.

Stornobedingungen:

  • Ein Lehrgangsrücktritt muss schriftlich erfolgen.
  • Bei einem Lehrgangsrücktritt ab 30 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50,– berechnet, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.
  • Bei einem Lehrgangsrücktritt ab 5 Tage vor Lehrgangsbeginn oder Nichterscheinen der angemeldeten Person beim Lehrgang wird die volle Teilnahmegebühr fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.
  • Muss eine Person einen Lehrgang aufgrund nicht erfüllter Zulassungsvoraussetzungen abbrechen, wird die volle Lehrgangsgebühr fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft bei vorzeitiger Abreise.
  • Sollte ein Lehrgang durch uns abgesagt werden, erhält der*die Teilnehmende ggf. gezahlte Lehrgangsgebühren in voller Höhe zurückerstattet. 
  • Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Deutschlands
Warschauer Str. 58a/59a, 10243 Berlin
Frau Catrin Riethmüller
(030) 29 77 32 -62
Fax: (030) 29 77 32 -80
riethmueller@naturfreunde.de

Naturfreundehäuser

image

Stube im Naturfreundehaus Mollseifen
© 
59955 Winterberg-Mollseifen
Übernachtungsplätze vorhanden
vollbewirtschaftet

Anmeldeformular Bundesfachgruppe Schneesport

Hiermit melde ich mich zu dem oben aufgeführten Lehrgang verbindlich an:

Möglichst die Mobilfunknummer, sonst die Festnetznummer
Anreise
:

Ich verpflichte mich, meine erworbenen Qualifikationen dem Verband zur Verfügung zu stellen.

Mit dieser Anmeldung erkenne ich die Ausbildungs- und Prüfungsrichtlinien der NaturFreunde Deutschlands an.

Ich erkläre mich bereit, Bildmaterial, das während der Ausbildung entsteht, für Publikationen in jeder Form freizugeben, sofern ich dem nicht ausdrücklich widerspreche.

Um die Bildung von naturfreundlichen Fahrgemeinschaften wird gebeten!

Das Tragen eines Helmes ist bei unseren Lehrgängen obligatorisch.

Datenschutzhinweise
Wir informieren Sie darüber, dass die von Ihnen in diesem Formular eingegebenen personenbezogenen Daten auf Datenverarbeitungssystemen der Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde Deutschlands e.V. und des Naturfreunde-Verlags Freizeit und Wandern GmbH gespeichert und für Zwecke der Durchführung von Fortbildungen und Veranstaltungen verarbeitet und genutzt werden. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur im Rahmen vertraglich abgesicherter Auftragsverarbeitung statt.

Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Außenstehende weitergegeben werden. Zugriff auf die Daten haben nur Mitarbeiter*innen und Dienstleister der Bundesgeschäftsstelle und des Verlages, die diese Daten für die Erledigung der ihnen übertragenen Aufgaben benötigen und die sich zur Verschwiegenheit verpflichtet haben. Nicht mehr benötigte Daten werden gelöscht, sofern keine wichtigen Gründe für die Aufbewahrung (z.B. gesetzliche Pflichten) vorliegen.

Sie können jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten und eine Korrektur verlangen. Sie können jederzeit eine Sperrung, ggf. eine Löschung Ihrer Daten verlangen.

Näheres finden Sie in der Datenschutzordnung der NaturFreunde Deutschlands.