COP24

Gemeinsame Presseerklärung des Trägerkreises der Demonstrationen “Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!”
Artikel
Unter dem Motto "Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!" werden am Samstag, 1. Dezember 2018, zeitgleich in Köln und in Berlin viele Tausend Menschen demonstrieren. Ein breites Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen ruft drei Wochen vor der Weltklimakonferenz in Polen (COP24) und kurz vor dem Abschlussbericht der Kohle-Kommission zum Protest auf. “Wir müssen die Erderhitzung stoppen und den sozialverträglichen Kohleausstieg schnell und...
Termin (Veranstaltung)
© 
Termin (Veranstaltung)
© 
Artikel
© 
Im Dezember geht es klimapolitsch wieder zur Sache: Beim Weltklimagipfel im polnischen Kattowitz (COP24) wird ab dem 3. Dezember über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt. Und die Kohle-Kommission soll ebenfalls im Dezember liefern und wird ihre Vorschläge zum Kohleausstieg verkünden. Eine breites gesellschaftliches Bündnis will die Bundesregierung an ihre Verantwortung erinnern und wird am 1. Dezember gemeinsam mit vielen Tausend...
Artikel
© 
Michael Müller , Bundesvorsitzender der NaturFreunde Deutschlands, sowie Bundesgeschäftsführerin Maritta Strasser sind Auftaktredner*innen der Klima-Kohle-Demos in Köln und Berlin. Beide Reden finden Sie unten. Die NaturFreunde Deutschlands sind Mitglied des Trägerkreises des Demobündnisses, Anmelder für beide Demoorte und haben auch beide Demoleitungen inne. Rede von Michael Müller (Berlin): „Wir bieten den Gewerkschaften an, gemeinsam für die...
Was will die Doppel-Demo "Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!" am 1. Dezember erreichen?
Artikel
Kurz vor dem Weltklimagipfel (COP24) werden am 1. Dezember in Köln und Berlin viele Tausend Menschen unter dem Motto “ Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt! ” auf die Straßen gehen. Sie verlangen von der Bundesregierung das Ende der Kohlenutzung in Deutschland und kein weiteres Hinauszögern von Entscheidungen. Wie wird das die Kohlereviere in der Lausitz und im Rheinland verändern? Wie muss die “enkeltaugliche” Klimaschutzpolitik aussehen? Wieviel...
Artikel
© 
Frauke Gehrau und Jannis Gustke , Mitglieder der Bundesleitung der Naturfreundejugend Deutschlands, haben bei den Klima-Kohle-Demos in Köln und Berlin Reden in den jeweiligen Jugendblöcken gehalten. Beide Reden findest du unten. Die Naturfreundejugend Deutschlands ist wie auch die NaturFreunde Deutschlands Mitglied des Trägerkreises des Demobündnisses. Rede von Frauke Gehrau (Berlin): "Den Strukturwandel so organisieren, dass es keine Verlierer*...
Artikel
© 
Über 36.000 Menschen protestierten heute in Köln und Berlin trotz Kälte und Wind für einen engagierten Kohleausstieg und gegen das Versagen der Bundesregierung beim Klimaschutz. Kurz vor Beginn des Weltklimagipfels (COP24) im polnischen Katowice und vier Tage nach dem vernichtenden Klima-Zeugnis des UN-Umweltprogramms zeigten sich viele der Demonstrantinnen und Demonstranten entsetzt und enttäuscht über die Untätigkeit der Politik. Die...
Artikel
© 
Lizenz: 
(CC BY-NC 2.0)
Kurz vor Beginn des Weltklimagipfels (COP24) im polnischen Kattowitz haben erneut Zehntausende Menschen bei den Klima-Kohle-Demos für mehr Tempo beim Kohleausstieg und Klimaschutz demonstriert. In Berlin machten 16.000 und in Köln über 20.000 Demonstrant*innen mit unzähligen Bannern, selbst angefertigten Schildern, Kostümen, Sprechchören und langen Demonstrationszügen durch die Innenstädte deutlich, wie enttäuscht sie mittlerweile über die...