Menschenkette

Ein Kilometer – tausend Leute. Menschenkette zwischen den Botschaften Nordkoreas und der USA.
Termin (Veranstaltung)
© 
Presseeinladung für "Stoppt die Eskalation – Atomwaffen ächten!"
Artikel
Donald Trump und Kim Jong-un überbieten sich mit völkerrechtswidrigen Drohungen, den Gegner auszulöschen. Gleichzeitig wird bei den Jamaika-Gesprächen in Deutschland über die zukünftige Atomwaffenpolitik der Bundesrepublik verhandelt. Mehrere Friedensorganisationen, darunter die NaturFreunde Deutschlands und die Anti-Atomwaffen-Kampagne ICAN (Friedensnobelpreis 2017), organisieren aus diesem Anlass eine Aktion am 18. November in Berlin. Mit...
40 Organisationen von Amnesty International bis zum Zentralrat der Muslime riefen zur Teilnahme in Bochum, Berlin, Hamburg, Leipzig und München auf
Artikel
© 
Hand in Hand standen am 18. und 19. Juni mehr als 40.000 Menschen in fünf deutschen Großstädten und zahlreichen weiteren Orten. In Bochum , Berlin , Hamburg , Leipzig und München verbanden Demonstranten mit kilometerlangen Menschenketten kirchliche und soziale Einrichtungen, Flüchtlingsunterkünfte, Kulturstätten und Rathäuser. Die Veranstalter, darunter die NaturFreunde Deutschlands, werten dies als starkes Signal gegen Rassismus und für ein...
Artikel
Am 18. und 19. Juni finden große Menschenketten in fünf deutschen Städten statt, die ein starkes Zeichen gegen den zunehmenden Rassismus in der Gesellschaft setzen wollen. Die Menschenketten werden Flüchtlingsunterkünfte mit religiösen, sozialen, kulturellen und kommunalen Einrichtungen verbinden. Die NaturFreunde Deutschlands stellen mehrere Redner bei den begleitenden Kundgebungen und engagieren sich im Trägerkreis. Uwe Hiksch, Mitglied des...
7.500 Menschen reichten sich die Hände für eine Zukunft ohne Braunkohle
Artikel
© 
Ein internationales Bündnis aus Umweltorganisationen und Klimaschutzinitiativen, darunter die NaturFreunde Deutschlands, hatte für den 23. August zur Teilnahme an einer internationalen Menschenkette zwischen Kerkwitz in Deutschland und Grabice in Polen aufgerufen. Beiden Orten droht die Abbaggerung für geplante Tagebaue. 7.500 Menschen aus über 20 Ländern bildeten eine grenzüberschreitende, acht Kilometer lange Menschenkette und sendeten ein...