Regionalwirtschaft

Artikel
© 
Das Naturfreundehaus Lemberg in Schwäbisch Hall hat umgestellt: von Coca-Cola auf Südkola, von globalem Großkonzern auf regionale Produktion. Die Ortsgruppe hat dadurch gleich mehrfach gewonnen. Die Naturfreundejugend gibt den Impuls „Den Anstoß zur Umstellung haben wir durch eine Freizeit der Naturfreundejugend bekommen“, sagt die 26-jährige Laura Determann von den NaturFreunden Schwäbisch-Hall, die im erweiterten Vorstand der Ortsgruppe aktiv...
NaturFreunde Deutschlands: „Nationalpark Schwarzwald braucht Verkehrskonzept“
Artikel
Großschutzgebiete wie Nationalparke und Biosphärenreservate sind starke Anziehungspunkte für Touristen und Naherholungssuchende. Die NaturFreunde Deutschlands begrüßten auf einer Tagung in Baiersbronn im Schwarzwald die kürzlich erschienene Studie „ Regionalwirtschaftliche Effekte durch Naturtourismus “ des Bundesamtes für Naturschutz, in der auf die positive Wirkung dieser Schutzgebiete für die regionale Wirtschaft hingewiesen wird. Die...
Artikel
© 
Regionale Initiativen bekannt zu machen und zu vernetzen ist die Idee hinter dem „Tag der Regionen“. Im Aktionszeitraum vom 22. September bis 8. Oktober 2017 finden dieses Jahr bereits zum 19. Mal wieder bundesweit viele Veranstaltungen statt – auch die NaturFreunde sind eingeladen, ihre Aktionstage anzumelden . Die Themenpalette des „Tags der Regionen“ reicht von umweltgerechter Landwirtschaft, Verbraucherschutz, dezentraler regenerativer...