Abenteuer Straßenbahn: Mit der M10 vom Hauptbahnhof zur Warschauer Straße

Abenteuer Straßenbahn: Durch die Berliner City

Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Uwe Hiksch
hiksch@naturfreunde.de
(0176) 62 01 59 02

© 

Mit der M10 geht es durch die Innestadt Richtung Warschauer Straße. Auf der Straßenbahntour, vorbei an der 'Gedenkstätte Berliner Mauer', der Landsberger Allee u.v.m, werden die Teilnehmenden über die Geschichte und Geschichten am Wegrand der M10 informiert. 

Abenteuer Straßenbahn

Gemeinsam mit anderen Verbänden haben die NaturFreunde Berlin eine neue Exkursionsreihe entwickelt. Unter dem Motto „Abenteuer Straßenbahn“ bieten die NaturFreunde die Straßenbahnexkursionen an. Mit der Reihe wollen die NaturFreunde dazu beitragen, dass noch mehr Berliner*innen für den schnellen Ausbau der Straßenbahninfrastruktur gewonnen werden können.

Denn die Straßenbahn ist als Mittel des öffentlichen Nahverkehrs abgasfrei, leise, bequem und geräumig.  Mit „Abenteuer Straßenbahn“ sollen die Berliner*innen von den Vorteilen der Straßenbahn überzeugt werden. Ein Ziel ist zu zeigen, dass mit ihr sogar Stadtbesichtigungen unternommen werden können.

Für die Teilnahme an der Expedition ins Straßenbahnland ist eine Zeitkarte oder eine Tageskarte (7 Euro) erforderlich.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Europaplatz, vor dem Hauptbahnhof, Invalidenstraße / Ecke Clara-Jachke-Straße, 10557 Berlin

Anfrage zum Termin