Auf den Spuren von Flucht und Migration

16.12.2023 14:00 - 14:00 Uhr
Auskunft & Anmeldung: 

Auskunft: NaturFreunde Berlin, Luis Friedrich, luis@naturfreunde.de, Tel.: 0176-62015902

© 

Im Rahmen unseres Projektes „Tourenscouts grenzenlos“ entstand der Stadtspaziergang zum Thema Flucht und Migration. Auch in Berlin finden sich Orte, an denen sich Spuren des Themas finden lassen. Wir zeigen sie euch.
Im Rahmen des Projekts arbeiten in Berlin lebende junge Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte selbständig zusammen. In einer gemeinschaftlichen Atmosphäre konzipieren sie Stadtspaziergänge zur deutschen und bulgarischen Geschichte und Kultur in Berlin und setzen diese um.
Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Denkmal für die Opfer von Rassimus und Polizeigewalt, Oranienplatz, 10997 Berlin

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.

  _       _   _   _  __  _____    _______ 
| | | \ | | | |/ / | __ \ |__ __|
| |__ | \| | | ' / | | | | | |
| '_ \ | . ` | | < | | | | | |
| | | | | |\ | | . \ | |__| | | |
|_| |_| |_| \_| |_|\_\ |_____/ |_|

Bitte geben Sie den oben angezeigten ASCII-Bild-Code ein.