Debatte zum Thema „Ziviler Ungehorsam in Wort und Tat“ mit den beiden Zeitzeugen

21.09.2019 19:30 - 19:30 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Uwe Hiksch
hiksch@naturfreunde.de
(0176) 62 01 59 02 

© 

(zweiter Hinterhof, Souterrain, auf dem Stahlsteg in der Mitte die Treppe nach unten in das Kellergeschoss nehmen)

Die beiden Zeitzeugen Klaus Ihlau und Jochen Schmidt debattieren über die Frage des Zivilen Ungehorsams. Moderiert wird die Veranstaltung von Lothar Eberhard.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Berlin statt.

Diskutanten: Klaus Ihlau und Jochen Schmidt

Moderation: Lothar Eberhard

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Friedensbibliotek/Antikriegsmuseum, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.