DenkMalTour: Auf den Spuren der Stolpersteine in der Eichkampsiedlung

06.08.2021 16:00 - 16:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Uwe Hiksch
hiksch@naturfreunde.de
(0176) 62 01 59 02

© 

Im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf wurden seit 1996 mehr als 3.300 Stolpersteine verlegt. Stolpersteine sollen den Menschen, die von den Nazis in den Konzentrationslagern zu Nummern degradiert wurden, ihre Namen zurückzugeben.

Die DenkMalTour bewegt sich auf den Spuren der Menschen in der Eichkampsiedlung in Berlin Wilmersdorf. Während der Tour wird die Geschichte jüdischen Lebens in Berlin, die Geschichte der Stolpersteine und vor allem die Menschen hinter den Stolpersteinen vorgestellt.

Führung: Uwe Hiksch, NaturFreunde Berlin

DenkMalTouren:

DenkMalTouren finden seit mehr als 15 Jahren statt. Die Schwerpunkte sind antifaschistische, postkoloniale, linke, fortschrittliche und antimilitaristische Themen in Berlin. Aus Sicht der Kämpfe um Freiheit und Gerechtigkeit und einer linken Sicht auf Geschichte, werden geschichtliche Ereignisse und Berliner Kieze erkundet.

Die DenkMalTouren wird von Demokratie Leben finanziell unterstützt.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
S-Bahnhof Grunewald, Ausgang Am Bahnhof Grunewald, 14193 Berlin

Ortsgruppe/n