Engagement im politischen Amt und als zivile*r Akteur*in

NaturFreundinnen* diskutieren

16.02.2023 - 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Zielgruppe: 
Frauen
Jugendliche
junge Erwachsene
Auskunft & Anmeldung: 

Feministisches Naturfreunde Netzwerk
feminismus@naturfreunde.de

© 

NaturFreundinnen* diskutieren

Was verbirgt sich hinter diesem Namen? Wir haben festgestellt, dass auf vielen Podien, Austauschrunden und Vorträgen viele NaturFreunde von ihrem Wissen und Erfahrungen berichten. Doch NaturFreund*innen berichten seltener von ihrer breit gefächerten Expertise. Das wollen wir ändern und haben vier verschiedenen digitale Podiumsdiskussionen geplant, die sich jeweils einem anderen Thema verschrieben haben. Auf dem Podium werden nur FINTA-Personen sitzen. Wir wollen die vielfältigen Erfahrungen und Bereiche, in denen FINTA bei den NaturFreund*innen aktiv sind sichtbarmachen und mehr in den Fokus rücken. Zuhören und mitdiskutieren dürfen natürlich alle, die Interesse an den Themen haben. 

Engagement im politischen Amt und als zivile*r Akteur*in

An diesem Abend sitzen Gäst*innen der Politik und Zivilgesellschaft auf unserem digitalen Panel. Sie sind mit den NaturFreund*innen verbunden, selbst Mitglied oder ihre persönliche Politisierung wurde durch die NaturFreund*innen unterstützt. Wir wollen uns austauschen, wofür sie stehen, was sie vertreten und schauen, wie sie Themen auf die politische Tagesordnung bringen. Dabei möchten wir überlegen, wie unsere Utopien und Visionen in eine tatsächliche Veränderung umgewandelt werden können. Wie sich das gestaltet, erzählen sie uns an diesem Abend.

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.