König Ludwig Weg 2020

Unterwegs in der Ammergauer Alpen, auf seinen Schlössern und in seinen Träumen

16.08.2020 bis 28.08.2020
Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

Mitglieder/Gäste: 990/1.050 €
EZ–Zuschlag: 100 €

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Baden
Heinz Blodek
heinznfhf@gmail.com
(0160) 553 98 11

Wir wollen versuchen den „Kini“ und seine Zeit zu verstehen. Was liegt näher, als seine wunderschöne Landschaft zu durchwandern und dabei seine Sehnsucht nach Vollkommenheit nachzuempfinden? Von Oberammergau aus werden wir über den Klammspitzgrad zur Kenzenhütte wandern. Wir wollen die Hochplatte erklimmen und zum Tegelberg weiterwandern. Weitere Etappen sind Schloss Hohenschwangau, Weltkulturerbe Neuschwanstein und das romantische Graswangtal mit Schloss Linderhof. Hier sind ein Teil der Bauwerke und Träume von Ludwig II. zusammengetragen. Spätestens dann, wenn uns der Schwanenritter zu Wagners Lohengrin in der Venusgrotte entgegenkommt, wird sich Kunst und Natur zu einem Traum reiner Schönheit im Stil des 19. Jahrhunderts vereinigen. Von den Eindrücken beseelt, nehmen wir wieder einen strammen und langen Anstieg auf uns, um zusammen mit den Getreuen den Geburtstag des „Kini“ am 25. August auf dem Schachen zu feiern. Diese Bergwanderung ist insofern für alle Wanderer geeignet, da alle schwierigen Abschnitte leicht umgangen oder umfahren werden können. Jedoch alle, auch die strammen Hochgebirgswanderer, werden auf ihre Kosten kommen. Nicht geeignet ist die Tour für jene, die sich nur sportlich betätigen wollen: es gibt viel aufzunehmen, zu fühlen und zu bewahren.

Strecke: ca. 100 Kilometer (ca. 4.000 hm bergauf, 2.500 hm bergab)

Gepäcktransport nur bedingt möglich.

Individuelle Anreise. Fahrgemeinschaften, gerne auch mit der Bahn, organisieren wir gerne.

Bitte ausführliches Programm anfordern.

Leistung: 

Ü/F, Bus/Seilbahn, Wanderleitung

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
82487 Oberammergau

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.