Kundgebung: "Dank euch Sowjetsoldaten!“ der Berliner Friedenskoordination

08.05.2020 11:00 - 12:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Uwe Hiksch
hiksch@naturfreunde.de
Tel.: 0176-62015902

Anmeldung: Bitte sagt Bescheid, wenn ihr an dieser Kundgebung teilnehmen wollt, unter: hiksch@naturfreunde.de

© 

Die NaturFreunde Berlin sind seit vielen Jahrzehnten in der Berliner Friedenskoordination (FRIKO Berlin) aktiv. Jedes Jahr Gedenken Aktive am Tag der Befreiung dem Sieg über den Faschismus an der Macht und legen am Sowjeti-schen Ehrenmal im Tiergarten Blumen für die gefallenen Soldat*innen nieder. Auch die NaturFreunde Berlin beteiligen sich seit vielen Jahren an dem würdevollen Gedenken.

Aufruf:

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Friedensaktiven,

wie jedes Jahr wollen wir auch in diesem Jahr am Sowjetischen Ehrenmal an der Straße des 17. Juni den Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg begehen. Eine Befreiung, die wir vor allem der Roten Armee zu verdanken haben.

Obwohl die Geschichte keinen Überfall Russlands auf Deutschland vorweisen kann, das Deutsche Reich indes bereits einmal Russland sowie einmal die Sowjetunion überfiel, wird heute weiterhin behauptet, Russland plane eine Aggression gegen die westlichen Länder. Das Feindbild Russland dient zur Ausdehnung der NATO und zu provokativen Manövern und ist das Argument für mehr Militärausgaben. In einer Zeit, in der die Versammlungsfreiheit eingeschränkt ist und somit unsere außerparlamentarische Arbeit äußerst erschwert wird, versucht die Regierung, quasi unterm Radar, Fakten zu schaffen und eine öffentliche Debatte zu umgehen, indem sie die Anschaffung neuer Atombomber und bewaffneter Drohnen anstreben.

Aus diesem Grund finden wir es besonders wichtig, am 8. Mai 2020 eine würdige Kundgebung durchzuführen unter dem Motto:
"Dank euch Sowjetsoldaten!
Ja zu Frieden mit Russland, zu Entspannung und Abrüstung.
Für ein gemeinsames europäisches Haus von Lissabon bis Wladiwostok"

Rede: Lühr Henken
Lesung: "Berliner Brief an die Bevölkerung Russlands" u. andere Texte
Musik: Pablo Miró
Veranstalter: Friedenskoordination Berlin (FRIKO Berlin)

Aus "Corona-Gründen" ist die Teilnahme begrenzt auf 50 Personen, die 1,5 m Abstand zueinander haben müssen.

Da der freie Zugang zum Ehrenmal auch für weitere Besucher*innen gewährleistet werden muss, wird unsere Kundgebung auf die rechte Seite auf einem durch ein Transparent abgegrenztes Areal beschränkt. Im Anschluss können die NaturFreund*innen zur Kundgebung vor das Brandenburger Tor gehen.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Sowjetisches Ehrenmal Tiergarten, Straße des 17. Juni, 10117 Berlin

Ortsgruppe/n

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.