Modul 2: Erfolgreich kommunizieren

Stärkenberater*innen-Ausbildung in Thüringen

19.02.2021 17:00 Uhr bis 21.02.2021 15:00 Uhr
Zielgruppe: 
Frauen
junge Erwachsene
Erwachsene
Senioren
Kosten: 

Kostenfrei für Mitglieder der NaturFreunde Deutschlands. Übernahme der Fahrtkosten nach Absprache mit dem Projektteam möglich. Gäste sind herzlich willkommen. Bitte dazu vorher Kontakt aufnehmen. Nichtmitglieder zahlen 50€ pro Modul

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Thüringen
lankes@naturfreunde-thueringen.de

© 

Modul 2 der vierteiligen Ausbildung zum*r Stärkenberater*in

Wichtige Inhalte der Ausbildung sind unter anderem die Auseinandersetzung mit Konzepten des Freiwilligenmanagements und der Stärkung des Ehrenamtes, das Kennenlernen der systemischen Beratung sowie der Umgang mit Beratungsfällen, unterschiedliche Diskriminierungsformen, Prozessbegleitung, Konfliktmanagement, verschiedene Moderationstechniken und vieles mehr.

Im zweiten Modul setzen wir uns tiefer mit der Beratung und dem systemischen Ansatz auseinander. Wie in jedem Modul kommen hier praktische Übungen zum Einsatz. Dabei kann gegenseitiges Feedback helfen, unser eigenes Handeln zu reflektieren. Der inhaltliche Schwerpunkt des Moduls liegt dabei auf Kommunikation: Welches Grundverständnis und welche Arten der Kommunikation gibt es? Wie können wir Bedürfnisse erkennen? Welche Fragemethoden sind hilfreich? Welche Rolle spielt aktives Zuhören und ein wertschätzender Umgang? Schließlich wollen wir uns noch mit den Themen Vielfalt und Beteiligung auseinandersetzen. Dazu schauen wir auch auf Diskriminierungsformen, die das verhindern können.

Inhalte
• Beratungskompetenzen
• Kommunikation und Kommunikationstechniken
• Diskriminierung und Demokratisches Miteinander

Ziele
Die Teilnehmenden …
• haben idealtypische Phasen eines Beratungsprozesses vertieft.
• kennen systemische Fragetechniken und haben ihre Anwendung geübt.
• können eine Auftragsklärung durchführen.
• können ein Kriterien-geleitetes Feedback geben und sind motiviert, Feedback zu geben und zu nehmen.
• haben sich mit ihren Identitäten und Gruppenzugehörigkeiten auseinandergesetzt.
• sind sensibilisiert für Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und deren Auswirkung auf Rechten und Chancen von Menschen.
• sind sensibilisiert für demokratische Entscheidungsprozesse.

Die Stärkenberatungsausbildung besteht aus mindestens vier Modulen.
Die Termine dieser Module im Landesverband Thüringen sind:
1. Ehrenamt stärken | 13. - 15.11.2020
2. Erfolgreich kommunizieren | 19. - 21.02.2021
3. Konflikte lösen | 16. - 18.04.2021
4. Beratungsfälle meistern | 04. – 06.06.2021

Leistung: 

Ausbildungsprogramm, Übernachtung, Verpflegung (vegan/vegetarisch), Kinderbetreuung bei Bedarf (bitte vorher anmelden)

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Naturfreundehaus Thüringer Wald, Neubrunnstraße 175, 98667 Gießübel/Schleusegrund

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.