Nachhaltiger Aktivismus - Ppolitisch aktiv sein und bleiben

23.09.2022 17:00 - 19:00 Uhr
Kosten: 

keine

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Rheinland-Pfals
Stärkenberatung
staerkenberatung@naturfreunde-rlp.de

Ob in der Klimabewegung, in der Arbeit gegen Rassismus, Diskriminierung, rechte Gewalt oder im Engagement gegen soziale Ungleichheit und für gleiche Rechte - überall dort stehen Menschen und soziale Bewegungen für den gesellschaftlichen Wandel ein.

Die politischen wie auch persönlichen Herausforderungen steigen und damit auch die Gefahr für Aktivist*innen, die Balance zwischen individueller Selbstverwirklichung und kollektiver Befreiung zu verlieren und in eine Krise zu geraten.

Wie können wir politisch aktiv sein und bleiben, ohne auszubrennen? Was macht Aktivist*innen und soziale Bewegungen in diesen Krisensituationen widerstandsfähiger, kreativer und erfolgreicher?

Referent*innen: Timo Luthmann, Mona Bricke, Heval Demirdöğe

Eine Kooperation der Stärkenberatungsprojekte der NaturFreunde Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie des Klima*Kollektiv‘s.

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.